Mobilisierung Castor2011

Mobilisierung Castor2011Wolltet Ihr immer schon mal ein ungeeignetes Atommüll-Endlager verhindern?
Habt Ihr etwas gegen den Weiterbetrieb von Atomanlagen?

Dann ist jetzt die beste Zeit dazu, etwas zu tun und politische relevante Zeichen zu setzen!
In wenigen Wochen soll der Castor-Transport von Frankreich nach Gorleben rollen. Derzeit sieht es nach dem 24.11.2011 aus.

Nicht nur die ganze Bevölkerung, sondern auch die Bundesregierung wird dann mit großem Interesse auf das Wendland und den Atommüll-Zug blicken. Und das gibt uns die große Chance, im Konflikt um den Salzstock in Gorleben viel zu erreichen. Denn wenn es uns gelingt, gemeinsam mit vielen Tausend Menschen kreativen Protest und hartnäckigen Widerstand im Wendland zu leisten, wird die Regierung das völlig ungeeignete Endlager in Gorleben am Ende nicht durchsetzen können.
Das lehrt uns auch die Erfahrung aus dem letzten Sommer, als Merkels Regierung sich unserem Druck beugen und eine Reihe AKWs abschalten musste.

Plant jetzt, was Ihr in der Zeit ab dem 24.11.2011 gegen die Atomkraft unternehmen wollt. Informiert möglichst viele Menschen. Sprecht mit Leuten über die Probleme mit der Atomkraft.

Mobilisierung Castor2011

Wo soll der Atommüll bloß hin?
Studierende der Filmakademie Baden-Württemberg sind mit dem hilflosen Herrn Hoppe auf die Suche gegangen:
http://www.hilf-herrn-hoppe.de


Der Protest im Inland kann auch Wirkung im Ausland haben. Viele internationale Proteste nehme die deutsche Anti-Atom-Bewegung zum Vorbild. Andere Staaten haben es sich nach Fukushima anders überlegt und distanzieren sich von der Atomkraft.

Trotzdem geht es weiter – wie hier:
Der Streit um das brasilianische AKW Angra3 und die deutschen Bürgschaften dafür gehen weiter. Urgewald, attac und Campact starten im November eine Aktionswoche gegen „Atom-Bürger“:

http://bit.ly/u2cgLj



wallpaper-1019588
BAG: betriebliche Hinterbliebenenversorgung mit Altersabstandsklausel zulässig!
wallpaper-1019588
PACIFIC RIM ist Guillermo Del Toros Spielzeug Sci-Fi Fantasie
wallpaper-1019588
Fasching 2018 – Gschnas in der Koeck Bar Mitterbach – Fotos
wallpaper-1019588
Ernährung nach TCM
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Makthaverskan: Nachgezogen
wallpaper-1019588
Tabouleh-Salat mit Schwarzkohl und Quinoa
wallpaper-1019588
NEWS: Interpol kommen für zwei Konzerte nach Deutschland