MMMMM...... , wie Milchreis

MMMMM...... , wie MilchreisMMMMM...... , wie Milchreis
Bei uns regnet es schon wieder. Es ist kaum zu glauben, wir haben bald Ende Juli und nach ein, zwei Tagen schwitzen ist schon wieder Regen und gleich damit einhergehend wirklich "Kälte" angesagt. Also naja, nun gut, Kälte ist vielleicht (!) ein bisserl übertrieben, aber es kühlt immer recht rasch auf ca. 18-20° runter und das ist schon etwas frisch, für (Hoch)Sommer.
MMMMM...... , wie MilchreisMMMMM...... , wie Milchreis
Aber nun gut, wie wir ja alle wissen, bringt`s ja nix, über`s Wetter zu schimpfen, außerdem kann man versuchen, aus JEDER Situation das Beste zu machen. Und das hab ich kürzlich auch getan, als ich nämlich bei solchen Temperaturen meine neue Lieblingsspeise zubereitet habe: warmen Milchreis mit frischen Erdbeeren und Tee. JA. Tee!! (Ich trau mich was, gel?!)MMMMM...... , wie MilchreisMMMMM...... , wie Milchreis
Und weil ich damals ganz alleine daheim war, hab ich mir die Zeit genommen, und mir den Milchreis so richtig schön angerichtet. Die Erdbeeren hab ich danach noch eingekocht übrigens, haben mir meine Männer letztes Jahr noch erklärt, Erdbeermarmelade müsste ich nicht einkochen, sie hätten Marillenmarmelade vieeeel lieber, hab ich dieses Jahr schon 10 kg eingekocht und gefühlte 7 Kilo davon wurden schon wieder gegessen. Hmpf. Soviel zu "Vorratshaltung für den Winter"! *lach*
MMMMM...... , wie Milchreis
Man sollte das Essen, auch wenn es so einfache Gerichte sind, ja vieeeel öfters zelebrieren, finde ich, wobei ich gestehen muss, dass der Milchreis hier auch nur kurz fürs Foto auf dem hübschen Bretterl zum Ziehen stehen musste - danach durfte er in meiner Hand (zum Anwärmen selbiger) mit mir vor den Fernseher - dort hab ich ihn dann bei einer TV Schnulze à la "Inga Lindström" (JA! Ich mag das!!) genossen, den Tee leider nicht, denn den konnte ich leider nur riechen: ich habe ihn von einer Freundin geschenkt bekommen, die weiß, wie sehr ich schöne Sachen mag und sie meinte, die Teebeutel wären so "fotogen" - was übrigens auch voll und ganz stimmt - nur mag ich leider keine Minze im Tee und somit war er für mich untrinkbar. So gerne ich Minze in jeglicher Form im Garten habe und auch rieche (!) - ich kann Minze nicht trinken im Tee. Erklär mir einer die Frauen.... !! ;O)Bevor mich jetzt alle fragen - nix davon ist gesponsert ( *giggle* hihihi) - aber ich verrate euch trotzdem, dass ich das Brett bei "House of Ideas" gekauft habe und die Schüsserl mit den blauen Sternen gab es vor Jahren (!!) bei IKEA - die gibt`s allerdings schon lange nimmer. Das Teekännchen gibt`s noch - auch bei letzterem Anbieter und die Lampe im Hintergrund ist auch von dort - ca. Baujahr 1998, oder so. Retro-IKEA, quasi - meine Raritäten haben das IKEA-Life-Magazin Team letztes Jahr beim Shooting von Herzen amüsiert.  Aja - den Löffel hab ich mal im Spanienurlaub gekauft und die Erdbeeren - die waren vom Stand im Nachbarort und SUPERlecker!
Habt einen gemütlichen Abend - sollte ich meinem Gusto auf Milchreis jetzt erliegen, seht ihr es auf Instagram - ich muss mich jetzt echt beherrschen, KEINEN zu machen....

wallpaper-1019588
Pokémon Legends Z-A: Ein neues Abenteuer wartet im Jahr 2025
wallpaper-1019588
Bewältigung des Aufruhrs: Colossal Orders Plan für Cities: Skylines 2
wallpaper-1019588
Auf Entdeckungsreise mit Peter Parker: Yuri Lowenthals Reise in Marvel’s Spider-Man 2
wallpaper-1019588
Sony kündigt bedeutende Entlassungen und Studioschließungen bei PlayStation an