Mittwoch - love life

Mittwoch - love life
Der 1. Juni kam und ging. Ohne Feier oder wenigstens einem Hauch von Freude über den für mich als Kind wichtigsten Feiertag überhaupt:
den Internationalen Kindertag
Er geht auf die Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder im August 1925 zurück. Und wie es der Name schon sagt, ging es in dieser Konferenz um die Situation der Kinder weltweit, um die Verbesserung der Situation der Kinder weltweit. Es ging darum, den Kindern eine Stimme zu geben, Interessen zu vertreten, die Kinder nicht allein vertreten können - Kinderrechte zum Beispiel.
Einiges hat sich seither getan. Aber bei weitem noch nicht genug, um die Rechte der Kinder zu stärken, um die Chancengleichheit im Land und international voran zu treiben, um Kindern eine Kindheit zu geben.
Deshalb und auch aus der Perspektive einer Erwachsenen, die den internationalen Kindertag immer als großen Feiertag in ihrer Kindheit erleben durfte, bin ich betroffen, ja gerade zu erschüttert mit welch großer Ignoranz in unserer heutigen Gesellschaft der internationale Kindertag übergangen wird. Im Gegenteil las ich gestern auf "facebook" einen Gruß und Gratulation zum Weltelterntag. Den hat die UN wohl  auf den 1. Juni gelegt.
So schnell werden Kinder zu Seite gewischt?!
Ja, ja mag sein, dass der Weltkindertag im November ja auch wahrgenommen wird. Aber wird er gefeiert? NÖ. Bekommen die Kinder Geschenke? NÖ. Wird den Kindern gratuliert zu ihrem Ehrentag? NÖ. Werden aktiv Demonstrationen anberaumt, um auf Missstände der Kinder aufmerksam zu machen? NÖ.
Ich finde es sehr schade, dass eine Gesellschaft wie unsere nicht in der Lage ist, das wichtigste Gut überhaupt einmal im Jahr richtig zu feiern! Unsere Kinder! Sie sind unsere Zukunft. Sie sind unser Heute, unser Gestern. Sie sind schützenswert. Und sie sind zu 100% feiernswert.
Vielleicht muss man erst etwas kommerzielles drum herum legen - wie Nelken, die man schenken muss.. bekam man nämlich immer früher! ... oder Gummibärchen, die in LKW Ladungen verschenkt werden. Ich weiß es nicht. Komisch allerdings finde ich schon, dass wir alles mögliche feiern wie zum Beispiel den Valentinstag, aber den internationalen Kindertag feiern wir nicht..... mehr. Schade.http://diegutendinge.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Iberico Presa Bellota, Apfel, Kartoffel und Roggensauer
wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Ricottabällchen mit Japanischem Kinakomehl und Pflaumenkompott/ Ricotta Fritters with Japanese Kinako Flour and 5-Spice Plum Compote (Deutsch & English)
wallpaper-1019588
Meine Ideen für selbst gestaltete Weihnachtsgeschenke
wallpaper-1019588
Immer wieder Montags [33|19]
wallpaper-1019588
3d Kürbis zum Geburtstag