Mit Tutorials auch als Laie einen Cinemagraph erstellen

cinemagraph_01Das Portal Preisvergleich.de ist bei Kunden bisher vor allem als Quelle von attraktiven Angeboten bekannt. Doch nun beschäftigt sich Preisvergleich.de auch mit redaktionellen Tutorials, die natürlich auch immer in einem direkten Zusammenhang zu den Kategorien stehen. Diese Specials sollen Kunden einen Mehrwert bieten. Denn wer sich aktuell eine neue Kamera kaufen möchte, der informiert sich auch über die Funktionen. Diese Tutorials können dann eine hilfreiche Quelle sein, denn mit wenig Aufwand können Kunden herausfinden, was das favorisierte Produkt noch so alles kann. Als Auftakt hat sich Preisvergleich.de der Erstellung von besonderen Bildern gewidmet. Da liegt es natürlich nahe, sich vor allem mit der Fotobearbeitung in Photoshop zu beschäftigen. Das spannende Tutorial zeigt, wie sich recht einfach Cinemagraphs gestalten lassen.

cinemagraph_02Bei Cinemagraphen handelt es sich um animierte Bilder, in welchen sich ein Element bewegt. Diese Animationen haben immer eine ganz besondere Wirkung. Für eine Erstellung ist die Aufnahme eines Videos und natürlich eine anschließende Bearbeitung in Photoshop notwendig. Sehr praktisch ist bei dieser Animation jedoch, dass nicht unbedingt eine professionelle Kamera verwendet werden muss. Jede klassische Digitalkamera reicht für die Bearbeitung vollkommen aus. Natürlich kann es jedoch nicht schaden, wenn bereits einige Vorkenntnisse mit Photoshop vorhanden sind. Das Portal beschäftigt sich in drei Tutorials mit zwei verschiedenen Ansätzen einen Cinemagraph zu erstellen. In den Ersten beiden finden vor allem Anfänger einen echten Mehrwert. Wer sich selbst bereits als Profi ansieht, der kann natürlich auch die etwas anspruchsvollere Version betrachten und sich hilfreiche Informationen sichern.

cinemagraph_03Die Tutorials sind dabei immer sehr ausführlich und vor allem leicht verständlich gestaltet. Angereichert werden sie auch immer mit sehr hilfreichen Videos, die auf besondere Art und Weise für leichtes Verständnis sorgen. Generell können auch Anfänger dank dieser Tutorials schnell und einfach einen Cinemagraph erstellen, denn es gibt eine ausführliche Anleitung, die schon mit der Erstellung der Videosequenz beginnt. Diese ist dabei vor allem als Basis zu verstehen. Jene Datei wird anschließend in einem Bildbearbeitungsprogramm mittels verschiedener Masken bearbeitet und im GIF-Format gespeichert. Das Tutorial beschäftigt sich dabei sowohl mit der Aufnahme durch eine Digitalkamera als auch Spiegelreflexkamera, auf diese Weise können Interessenten auch jeweils individuelle Anleitungen genießen.

cinemagraph_04Abschließend gibt es natürlich auch ein anschauliches Beispiel – so kann sich wirklich jeder vorstellen, wie das Ergebnis am Ende auch aussehen könnte. Dank ausführlicher Anleitungen wird auch ein solch herausforderndes Thema endlich zum Kinderspiel, denn im Grunde kann sich jeder der speziellen Animation widmen und damit exklusive Momente erzeugen.


wallpaper-1019588
Weißdorntee: Zubereitung, Fakten & Mehr
wallpaper-1019588
Der ganz normale Alltag in Deutschland
wallpaper-1019588
Videolesung: Indiens Seele III
wallpaper-1019588
Netflix kündigen: Einfach, sicher & garantiert! Eine Anleitung