Mit „Kloppe“ zum Erfolg – Guerilla-Marketing auf Schwedisch

Nike kann’s. Die Kirche kann’s. IKEA kann’s.

Die Marketingabteilung von IKEA hat mit dem Fantasieprodukt „Kloppe“ mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen – und zwar den Guerilla Marketing Nagel! Ein Plakatentwurf zeigt dabei ein langes, an einen Schlagstock erinnerndes rundes Stück „unbehandeltes“ Buchenholz und weist dieses als „Meinungsverstärker“ aus. Das Ganze unter dem Slogan: „Diskutierst du noch oder überzeugst du schon?“

Mit „Kloppe“ zum Erfolg – Guerilla-Marketing auf Schwedisch

„Kloppe“ hat im Netz rasant schnell die Runde gemacht. Inzwischen kursiert auch schon die passende „Kloppe“-Anleitung im typischen IKEA Style.

Mit „Kloppe“ zum Erfolg – Guerilla-Marketing auf Schwedisch


wallpaper-1019588
Bresse Perlhuhn mit Spargel, die Vorspeise
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Produkte bei Kaufland von K-free
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Musikvideo: Oehl – Neue Wildnis
wallpaper-1019588
Unser Lieblingsrezept im Herbst - Möhre-Walnuss-Torte mit Frischkäse-Topping
wallpaper-1019588
Bodek Janke – Eye of the Tiger (Video)
wallpaper-1019588
Chlöe Howl: Restart