Mit diesem VPN-Trick kannst du deine Netflix-Serien auch im Ausland sehen

diesem VPN-Trick kannst deine Netflix-Serien auch Ausland sehen

Wir befinden uns in der Ära des Streaming-Entertainments. Netflix hat seinen Weg in die Wohnzimmer auf der ganzen Welt gefunden. Mit einer riesigen Auswahl an TV-Serien, Filmen und Originalinhalten hat Netflix den Standard für On-Demand-Unterhaltung gesetzt. Allerdings stoßen Nutzer beim Reisen ins Ausland oft auf geografische Einschränkungen, die den Zugriff auf bestimmte Inhalte verhindern. Hier kommt die Technologie des Virtual Private Networks (VPN) ins Spiel, die es ermöglicht, Netflix-Serien auch im Ausland zu sehen und das grenzenlose Streaming-Erlebnis zu genießen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Vorteile und die Funktionsweise eines VPNs für Netflix-Nutzer auf Reisen.

Geografische Beschränkungen Bei Netflix

Netflix bietet je nach Region unterschiedliche Inhalte an, die aufgrund von Lizenzvereinbarungen und regionalen Vorschriften variieren. Das bedeutet, dass bestimmte Serien oder Filme in einem Land verfügbar sein können, während dies in einem anderen Land nicht der Fall ist. Dies kann frustrierend sein, insbesondere für Abonnenten, die auf Reisen im Ausland ihre Lieblingssendungen weiterschauen möchten.

Darum Können Sich Netflix-Abonnenten Freuen 

Unter einem VPN versteht man eine Technologie, die deine Internetverbindung verschlüsselt und deine IP-Adresse verbirgt, indem es deinen Datenverkehr über einen entfernten Server umleitet. Dies hat den Effekt, dass sich sowohl deine virtuelle Identität verändert, als auch der Standort, der von Websites und Online-Diensten erkannt wird. Ein VPN kann den Anschein erwecken, als befändest du dich in einem anderen Land, als dies tatsächlich der Fall ist. Es ist also ab jetzt egal, ob du wandern in der Steiermark gehst oder dich in eine Millionenmetropole wie Tokio begibst - du kannst deine liebsten Netflix-Serien weiterhin konsumieren. 

Wie Ein Vpn Netflix-Serien Im Ausland Zugänglich Macht

  1. Standort auswählen: Nachdem du ein VPN aktiviert hast, kannst du aus einer Liste von Serverstandorten wählen, die der VPN-Anbieter zur Verfügung stellt. Wähle einen Server in dem Land, in dem deine gewünschten Netflix-Inhalte angeboten werden. Wenn beispielsweise eine Serie nur in den USA verfügbar ist, kannst du einen US-Server auswählen.

  2. Eine verschlüsselte Verbindung wird erstellt: Nach der Auswahl des Serverstandorts verschlüsselt das VPN deine Internetverbindung und leitet deinen Datenverkehr über diesen Server. Dadurch wird deine wahre IP-Adresse verborgen, und deine Verbindung erscheint, als käme sie aus dem gewählten Land.

  3. Du erhältst Zugriff auf eingeschränkte Inhalte: Sobald deine Verbindung über den ausgewählten Server läuft, kannst du auf Netflix zugreifen und die Inhalte ansehen, die in dem gewählten Land verfügbar sind. Dies ermöglicht es dir, auf Serien, Filme und Originalinhalte zuzugreifen, die du im Ausland sonst nicht sehen könntest.

Vorteile Der Verwendung Eines Vpns Für Netflix Im Ausland

  • Grenzenloses Streaming: Die offensichtlichste und vielleicht wichtigste Rolle eines VPNs ist die Möglichkeit, geografische Beschränkungen zu umgehen und auf Netflix-Inhalte aus verschiedenen Ländern zuzugreifen. Das eröffnet eine Welt voller Unterhaltungsmöglichkeiten, unabhängig davon, wo du dich gerade befindest.

  • Privatsphäre und Sicherheit: Ein VPN verschlüsselt deine Internetverbindung und schützt so deine Daten vor möglichen Bedrohungen, während du über öffentliche WLAN-Netzwerke in Hotels oder Cafés surfst. Dies ist besonders wichtig, wenn du im Ausland unterwegs bist und sensible Informationen über deine Verbindung überträgst.

  • Vermeidung von Zensur: In einigen Ländern kann es Einschränkungen für den Zugriff auf bestimmte Websites und Inhalte geben. Ein VPN kann diese Zensur umgehen und dir den Zugriff auf alle gewünschten Netflix-Inhalte ermöglichen, unabhängig von deinem Standort.

Was Du Bei Der Wahl Deines Vpn-Anbieters Beachten Solltest

Es ist wichtig, ein vertrauenswürdiges und zuverlässiges VPN zu wählen, um deine Privatsphäre und Sicherheit zu gewährleisten. Achte darauf, dass der Anbieter keine Protokolle deiner Online-Aktivitäten speichert. Die sogenannte No-Logs-Richtlinie ist ein gutes Zeichen für einen respektvollen Umgang mit deiner Privatsphäre. 

Des Weiteren kann die Verwendung eines VPNs leider deine Internetgeschwindigkeit leicht reduzieren, da dein Datenverkehr über einen zusätzlichen Server umgeleitet wird. Wähle daher einen VPN-Anbieter, der schnelle Server bereitstellt, um ein reibungsloses Streaming-Erlebnis zu gewährleisten. Außerdem solltest du natürlich sicherstellen, dass der Anbieter auch Server in denen für dich wichtigen Ländern hat. 

Achte zudem darauf, dass der Anbieter eine starke Verschlüsselung verwendet, um deine Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Die Verwendung von OpenVPN oder IKEv2/IPsec wird oft empfohlen.

Überprüfe auch, ob der VPN-Anbieter auf den Geräten funktioniert, die du verwenden möchtest. Außerdem sollten ausreichend gleichzeitige Verbindungen unterstützt werden, um alle deine Geräte abzudecken.

Fazit

Die Verwendung eines VPNs, um Netflix-Serien auch im Ausland anzusehen, eröffnet eine Welt voller Unterhaltungsmöglichkeiten. Es ermöglicht dir, geografische Beschränkungen zu umgehen, auf Inhalte aus verschiedenen Ländern zuzugreifen und deine Privatsphäre sowie Sicherheit während des Streamings zu schützen. Wenn du reisen und den vollen Umfang deines Netflix-Abonnements genießen möchtest, kann ein VPN die Lösung sein, um deine Lieblingsserien und -filme überall auf der Welt anzusehen.


wallpaper-1019588
Helldivers 2 kämpft mit Serverkapazität und Gameplay-Problemen bei hoher Nachfrage
wallpaper-1019588
Baldur’s Gate 3 setzt auf plattformübergreifendes Co-op und Mod-Unterstützung
wallpaper-1019588
Baldur’s Gate 3 öffnet sich dem Modding: Offizielle Unterstützung in Aussicht
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 1 Crossplay-Update: Plattformübergreifendes Gefecht par excellence