Miss You von Kate Eberlen/Rezension







Broschiert: 576 SeitenVerlag: Diana Verlag Sprache: DeutschISBN-10: 3453291832kaufen bei Amazon

Zum Inhalt 

Was, wenn du deine große Liebe immer ganz knapp verpasst?


Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?
Zum Buch

Im Italienurlaub mit ihrer besten Freundin Doll, begegnen sich die 18 jährige Tess und der junge Student Gus zum ersten mal.
Gus findet gleich gefallen an Tess, doch traut sich nicht sie anzusprechen.
Als Tess wieder in England ist, kehrt der Alltag wieder zurück und auch Gus hat das normale Leben wieder.
Beide haben einige Schicksalsschläge zu erleiden und Tess trifft es gleich besonders hart.
Als ihre Mutter an Krebs stirbt. Übernimmt Tess die Verantwortung für ihre kleine Schwester Hope. Das ist auch der Grund, warum sie nun doch nicht studieren kann. Ihre beiden Brüder leben ihr Leben und entziehen sich der Verantwortung und auch ihr Vater widmet sich lieber dem Alkohol anstatt sich um das kleine Kind zu kümmern.
Dennoch arbeitet sie irgendwann an einer Schule und lernt ihren ersten Freund kennen...
Gus beginnt derweil ein Medizin Studium und lernt ebenfalls seine erste Freundin kennen. Von der er sich allerdings bald wieder trennt. Er beginnt eine Affäre und später eine Beziehung mit der Ex Freundin seines verstorbenen Bruders und bekommt Kinder mit ihr...
Nach ungefähr 16 Jahren treffen Tess und Gus wieder aufeinander...
Meinung

Kate Eberlen hat mit dem Roman eine berührende Liebesgeschichte geschrieben, die den Leser auf gefühlvolle Art in den Bann zieht. Immer auf der Suche nach dem großen was wäre wenn, fiebert man auf die Begegnungen mit Gus und Tess hin und würde das ganze selber gerne Beschleunigen, damit sie sich endlich kriegen.
Man begleitet die beiden Hauptprotagonisten durch ihre Leben und bekommt so ihren Werdegang getrennt voneinander mit.
Die Geschichte zeigt, wie sich ihre Leben so entwickeln und welche Höhen und Tiefen sie erleben.
Dabei begegnen sie sich immer wieder zufällig bis sie irgendwann feststellen, das sie sich eigentlich schon lange kennen und perfekt zueinander passen würden.
Die Geschichte ist keine einfache Liebesgeschichte und auch keine reine Liebesgeschichte. Es ist eher die Suche nach dem Platz im Leben.
Von verpassten Chancen und der Frage was wäre wenn... und dabei kreuzen sich ihre Wege immer wieder.
Hätten sie doch nur schon früher zueinander finden können...
Die Geschichte ist anders als erwartet, aber dennoch nie langweilig, weil man sich durch ihre Leben begleitet...
Fazit
Die etwas andere Lebens und Liebesgeschichte. Anders als erwartet.
Aber dennoch gefühlvoll und lesenswert!
4 von 5 Sterne
Miss You von Kate Eberlen/Rezension


Zum Autor
Kate Eberlen wuchs in einer Kleinstadt in der Nähe von London auf und verbrachte ihre Kindheit damit, zu lesen und sich in fremde Welten zu träumen. Nach ihrem Studium der klassischen Philologie hatte sie mehrere Jobs in der Verlags- und Medienbranche. Heute lehrt sie Englisch als Fremdsprache und verbringt so viel Zeit wie möglich in ihrem Sehnsuchtsland Italien. Kate Eberlen ist verheiratet und hat einen Sohn.

wallpaper-1019588
Schulden, Dank & Rosen
wallpaper-1019588
Ende des traditionellen Stierkampfs auf Mallorca?
wallpaper-1019588
MOMENTE: Jahresrückblick 2017
wallpaper-1019588
8 Top Smartwatches für Fitness und Sport
wallpaper-1019588
Heidesand Schoko Orange
wallpaper-1019588
Herbstlicher Chicken-Burger
wallpaper-1019588
Staubig? Schön!
wallpaper-1019588
Momo: Das Whatsapp-Schreckgespenst