Miss Marple kommt zurück ins Kino

Miss Marple kommt zurück ins Kino

Das kommt plötzlich, davon war doch bisher nicht die Rede: Disney wird gemeinsam mit der Schauspielerin Jennifer Garner die Agatha Christie-Romanfigur Miss Marple wieder ins Kino bringen.

Dabei wird Jennifer Garner nicht nur als Produzentin agieren, sie wird auch in der Hauptrolle zu sehen sein. Das würde insofern passen, da angekündigt wurde, dass man den Fokus auf die jungen Jahre der Miss Marple legen möchte, in denen sie gerade erst anfängt ihren privaten Ermittlungen in kriminellen Angelegenheiten nachzugehen. Anscheinend möchte man die Handlung dennoch in der heutigen Zeit ansiedeln.

Miss Marple war wohl eine der bekanntesten Figuren von Agatha Christie. Zum ersten Mal erschien sie 1961 auf den Kinoleinwänden. In ‚16 Uhr 50 ab Paddington’ spielte Margaret Rutherford im Alter von 70 Jahren hier zum ersten Mal in einer ganzen Reihe von Filmen in die Figur der Miss Marple schlüpfte. Angela Lansbury war 1980 in ‚Mord im Spiegel’ als Miss Marple zu sehen.

Für das Drehbuch wurde Mark Frost engagiert, der gemeinsam mit Regisseur David Lynch die Serie ‚Twin Peaks’ entwickelt hat.


wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Tablet Xiaomi Pad 5 vorgestellt
wallpaper-1019588
Nadelgrat: Auf Spitzen und Türmen über vier 4.000er
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Buchige Fanartikel?