Minopolis feiert den “Minopolis Day – Kinder helfen Kindern” – mit dabei viel Prominenz und auch Mehrzad Marashi

Foto: Minopolis gen.

Foto: Minopolis gen.

Eine große Geburtstagsfeier steigt am 15. Oktober in Minopolis. Sie ist die erste und einzige europäische Stadt der Kinder – und liegt mitten in Wien. Auf 6000 Quadratmetern wird in Minopolis für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren das echte Leben in kindergerechter Art und Weise dargestellt. Mit viel Spiel und Spaß können die Kids Erfahrungen wie ein Erwachsener aus allen Lebensbereichen sammeln, sei es bei der Bank, im Krankenhaus, bei der Feuerwehr, in einem Fahrbereich, einer Backstube oder im Pressezentrum.

Die Feier zu ihrem sechsjährigen Bestehen kombiniert Minopolis mit dem dritten „Minopolis Day – Kinder helfen Kindern“. Diesmal wird der Reinerlös aus dem Tageskartenverkauf und Spenden für das Projekt „Streetwork“ des Vereins Zukunft für Kinder – ZUKI verwendet, um Straßenkindern aus Indien eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Viele Persönlichkeiten aus Kunst, Medien, Musik, Sport und Wirtschaft unterstützen durch ihr Kommen diese Initiative.

Obfrau von ZUKI ist Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl, die gemeinsam mit ihrer Ö3-Kollegin Kati

Foto: Minopolis gen.

Foto: Minopolis gen.

Bellowitsch ebenso beim Minopolis-Day dabei sein wird. Über das Projekt „Streetwork“ meint die sympathische Moderatorin, die Anfang November wieder nach Kalkutta reisen wird: „Wir gehen beim Projekt ‚Streetwork‘ direkt auf die Straße und helfen den Kindern da, wo sie leben, auf den Straßen der Slums. Die Bilder der Kinder aus den Slums von Kalkutta haben mich sofort zutiefst berührt. Kinder, die auf dem Pflaster schlafen, die zwischen Autos und schweren Abgasen um Rupien betteln, die Reis mit Sand gemischt essen um nicht so schnell Hunger zu spüren – das alles ist Realität in Kalkutta. Die hingebungsvolle und sehr professionelle Arbeit von Xavier Raj Arul (Anm. der Red.: Projektleiter vom karitativen Verein „Missionaries of the Word“ in Kalkutta) für diese Kinder hat mich beeindruckt, genauso das große Engagement von ZUKI in Österreich.“ Geschäftsführerin Louisa Böhringer über das Engagement von Minopolis: „Minopolis unterstützt das Projekt Streetwork, bei dem

Foto: Minopolis gen.

Foto: Minopolis gen.

Straßenkinder in mobilen Schulen auf den Gehsteigen täglichen Unterricht bekommen und Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. In der Kinderstadt schenken wir einen Ausblick in die Zukunft, wenn wir dadurch den Straßenkindern aus Kalkutta am Minopolis Day die Chance auf eine bessere Ausbildung schenken, geht der Gedanke – Zukunft zu schenken – auf wunderbare Weise auf.“

Unter den unterstützenden Prominenten ist auch Mehrzad Marashi, der charmante Sieger der 7. Staffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar, DSDS“, der extra für den Minopolis-Day nach Wien kommen wird. Der 31jährige zeigt hohes soziales Engagement für Kinder und ist auch Botschafter des „People’s Theater“. Mit seinen Songs und einer Autogrammstunde wird der Sänger, der selbst Vater ist, die kleinen und großen Besucher begeistern.

Weitere Highlights für die kleinen Besucher des Minopolis-Days sind eine Tombola mit tollen

Foto: Minopolis gen.

Foto: Minopolis gen.

Preisen, ein Benny-Car Race, einen LittleGirl Schminkstand, eine NoProblaim-Clown Rutsche und vieles mehr – vor allem auch die Gelegenheit viele berühmte Persönlichkeiten live kennenzulernen.

In den Dienst der guten Sache zur Unterstützung des Projekts „Streetwork“ werden sich Solotänzerin der Wiener Staatsoper und Jurorin der ORF-Castingshow „Die Große Chance“ Karina Sarkissova, die Mehrzad Marashi bereits im Oktober 2010 bei den Millennium City Fashion Days kennengelernt hat, die Ex-Profi-Skirennläuferin und 14fache Weltcupsiegerin Alexandra Meissnitzer, Schauspielerinnen Ruth Brauer-Kvam und Maddalena-Noemi Hirschal, Ex-Schwimmerin und dreifache Sportlerin des Jahres Mirna Jukic, Mode-Designerin Nikola Fechter, ORF-Moderatoren Claudia Reiterer, Tarek Leitner und Carolina Inama, ORF-Talkerin Barbara Karlich, ORF-Sportmoderator Rainer Pariasek, PULS 4 Frühstücksmoderator Andi Seidl, News-Moderator und Chefredakteur der „AustriaNews“ auf PULS 4 Jürgen Peindl, ATV-Wetterfee Regina Kail, Ö3-DJ Elke Lichtenegger, Wien Chef des Kurier Martin Gantner, Entertainer Mat Schuh, PR-Beraterin und Ex-Miss World Ulla Weigerstorfer, Ex-Beachvolleyballer Nik Berger, zweifacher Europameister im Beachvolleyball Clemens Doppler, Koch Bernie Rieder, ATV Life Moderatorin Kerstin Ruhri, Comedian Ciro de Luca bekannt aus ORF, Ö3 und als Conférencier des Kabarett Simpl, Solotänzer der Wiener Staatsoper Gregor Hatala, Stadtdirektor Raiffeisenlandesbank Wien Erwin Wesel, Vizepräsident der Apothekerkammer Wien und Mitglied des Präsidiums der Österr. Apothekerkammer Mag. Max Wellan beim Minopolis-Day stellen.

Das Aufgebot an erstklassiger Prominenz und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm sollte sich niemand entgehen lassen. Der Minopolis-Day ist die perfekte Gelegenheit für Groß und Klein, Spaß zu haben und dabei Gutes für notleidende Kinder in Kalkutta zu tun.

Daten kompakt:

15. Oktober 2011 von 13:00 bis 19:00 Uhr
Minopolis (Reichsbrücke), Wagramer Straße 2, 1220 Wien
Kartenreservierung: unter
[email protected], Betreff „Minopolis Day – Kinder helfen Kinder“ oder telefonisch unter 0810 970 270
Eintrittspreise: Kinder 19 Euro und Erwachsen 10 Euro

Recherche und geschrieben: Heidi Grün


wallpaper-1019588
BAG: Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall kann in Höhe des Mindestlohns nicht verfallen!
wallpaper-1019588
Thailand Inselhopping: 25 einsame Inseln [+Karte]
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Urlaub im Schnee – Tipps von Outdoor-Blogger Udo
wallpaper-1019588
Scarves: Am Ende des Tages
wallpaper-1019588
Cat Power: Die höchste Ehre
wallpaper-1019588
EGX Berlin: Sony PlayStation Line-Up liefert erstmals in Deutschland anspielbares Material zu Days Gone und Dreams
wallpaper-1019588
Auf dem Buckel der Alten: Vom SBB-Automaten zur SBB-App