[MINI-REZENSION] "Wen der Rabe ruft" (Band 1)

Cover


Quelle: script5

Die Autorin
Maggie Stiefvater, geboren 1981, wurde mit ihrer Nach dem Sommer-Trilogie sowie dem Roman Rot wie das Meer international bekannt und von der Presse für ihre Veröffentlichungen gefeiert. Der Auftakt ihrer neuen Buchreihe, Wen der Rabe ruft, erhielt in den USA bereits zahlreiche Auszeichnungen. Die New York Times-Bestsellerautorin lebt mit ihrer Familie, zwei überaus nervösen Ziegen und einem viel zu schnellen Auto in den Bergen Virginias.


*Produktinformation*
Gebundene Ausgabe: 460 Seiten
Verlag: Script5 (9. Oktober 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3839001536
ISBN-13: 978-3839001530
Größe und/oder Gewicht: 22 x 15,2 x 4

Leseprobe
Quelle: script5.de  *lies mich*

   Die Geschichte...
In Blues Familie sind alle Frauen mit starken übersinnlichen Fähigkeiten gesegnet, ihre Mutter arbeitet sogar als Hellseherin. Die 16-jährige Blue Sargent hat keine Gabe, sie kann jedoch durch ihre Anwesenheit die Gaben der anderen Frauen verstärken und spürt die Seelen derer, die bald sterben werden. In der Nacht vor dem Markustag finden sich Blue und ihre Mutter auf dem Friedhof ein und halten die Namen der Menschen fest, die im kommenden Jahr sterben werden, doch dieses Jahr wird Blue von ihrer Tante Neeve begleitet. Zunächst verläuft alles ganz normal, bis Blue die Seele eines Jungen namens Gansey sieht. Das kann nur bedeuten, dass Gansey in nächster Zeit sterben wird und dass Blue daran eventuell daran schuld sein könnte. Denn eine alte Prophezeiung besagt, dass Blue ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird...
Meine Meinung in Kurzform:

Kauf-/Lesegrund: Da ich bisher alle Bücher von Maggie Stiefvater gelesen habe, musste ich "Wen der Rabe ruft" auch lesen.
Reihe: 1. Band des Raben-Zyklus
Handlungsschauplatz: die Kleinstadt Henriette in Virginia
Hauptpersonen: Blue Sargent, 16, stammt aus einer ungewöhnlichen Familie mit übersinnlichen Gaben und wohnt mit ihren Verwandten in einem kleinen Haus, die gerade so über die Runden kommen. Blue verstärkt die hellseherischen Fähigkeiten ihrer weiblichen Verwandten, bei deren Sitzungen sie dementsprechend oft anwesend ist. In einer schicksalshaften Nacht sieht sie den Geist von Richard Gansey III. Der 17-jährige stammt aus einer reichen Familie, geht auf die Aglionby-Privatschule und sucht verzweifelt nach der Ley-Linie von König Glendower, weshalb er sogar eine Hellseherin aufsucht und dabei auf Blue trifft... Blue und Gansey sind höchst gegensätzliche und sympathische Protagonisten mit vielen Ecken & Kanten.
Nebenfiguren: Blues Familie und Ganseys Freunde Adam, Noah, Ronan und Declan sind eigenwillige Charaktere, die sich gut in die Handlung einfügen.
Romanidee: Interessante Grundidee, die einige Fantasy-Elemente beinhaltet und ansprechend umgesetzt wurde.
Erzählperspektiven: Die temporeichen Geschehnisse werden abwechselnd aus der Sicht von Blue und Gansey (in der 3. Person) erzählt, zwischendurch schildern auch andere Figuren die Begebenheiten aus ihrem jeweiligen Blickwinkel.
Handlung: Spannende & abwechslungsreiche Geschichte mit verschiedenen Handlungssträngen und Erzählperspektiven, einigen Irrwegen, Geheimnissen und Magie. Leider beinhaltet die Story neben einem offenen Ende auch langatmige Passagen sowie etliche ausführliche Beschreibungen.
Schreibstil & Co:  Komplettiert wird "Wen der Rabe ruft" durch den ausdrucksstarken Schreibstil von Maggie Stiefvater, die jugendliche Sprache und eine geheimnisvolle Atmosphäre.   FAZIT:
"Wen der Rabe ruft" ist ein lesenswerter Fantasy-Jugendroman, der meiner Meinung nach allerdings nicht an die "Wölfe von Mercy Falls"-Trilogie heranreicht. Dennoch hat mir die Geschichte rund um Gansey und Blue dank der fantasievollen Story, den reizvollen Protagonisten sowie der mitreißenden Schreibweise ein paar unterhaltsame Lesestunden beschert. Da dieser Reihen-Auftakt auch einige Längen und detaillierte Schilderungen birgt, vergebe ich dafür 4 (von 5) Punkte und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

wallpaper-1019588
Tag der Zartbitterschokolade mit Mandeln – der amerikanische National Bittersweet Chocolate with Almonds Day
wallpaper-1019588
Steins;Gate ab sofort bei Netflix!
wallpaper-1019588
Blackmore Wagyu Sirloin, Zwiebel, Kartoffel und Liebstöckel
wallpaper-1019588
Maisterei die Backmanufaktur für glutenfreie Ernährung – neues Logo – neuer Slogan – neue Produkte
wallpaper-1019588
Altstadt Abendblau Istanbul
wallpaper-1019588
Endlich 6- Unsere Pokemon Party Tipps
wallpaper-1019588
Sommer Make-up
wallpaper-1019588
#221 Bücherregal - In all den Jahren