[MINI-REZENSION] "Weil ich Layken liebe" (Band 1)

Cover


Quelle: dtv

Die Autorin Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas. Ihren Erstling ›Weil ich Layken liebe‹ veröffentlichte sie zunächst als E-Book und stand damit sofort auf der New York Times-Bestsellerliste. Mittlerweile hat sie weitere Romane geschrieben, die allesamt eine große Fangemeinde haben und zu internationalen Bestsellern wurden.
*Produktinformation* Taschenbuch: 352 Seiten Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423715626
ISBN-13: 978-3423715621
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: 
Slammed
Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 2,6 cm
Leseprobe
Quelle: book2look.de  *lies mich*
  Die Geschichte... Da Laykens Mutter nach dem Tod ihres Mannes die riesige Ranch in Texas nicht mit ihrem Teilzeitjob als Krankenschwester finanzieren kann, ziehen Mutter Julia, die 18-jährige Layken und der 9-jährige Kel nach Michigan. Bereits am ersten Tag in Ypsilanti lernt Layken den charmanten Nachbarssohn Will kennen, in den sie sich sofort verliebt. Laykens Gefühle werden auch von Will erwidert, doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern... Meine Meinung in Kurzform: Kauf-/Lesegrund: Da mir dieses Buch auf vielen Blogs und Foren begegnet ist, wollte ich "Weil ich Layken liebe" auch lesen.
Reihe: 1. Band der Layken & Will/Slammed-Trilogie
Handlungsschauplatz: Als Schauplatz dient die Stadt Ypsilanti im US-Bundesstaat Michigan.
Handlungsdauer: Die Story, die sich in 2 Teile gliedert, beginnt im September, dauert ca. 3 Monate und endet mit dem Epilog 1 Jahr später.

Besonderheit: Jedes Kapitel beginnt mit ein paar Songtext-Zeilen von Laykens Lieblingsband The Avett Brothers.

Hauptpersonen: Layken Cohen ist gerade 18 geworden, doch zum Feiern ist der hübschen Schülerin nicht zumute. Ihr Vater ist vor kurzem verstorben und zu allem Überfluss muss die Familie aus finanziellen Gründen umziehen. Als Layken denkt, dass es nicht schlimmer werden kann, lernt sie in ihrem neuen Zuhause den neuen Nachbarn Will Cooper kennen und verliebt sich Hals über Kopf in den gutaussehenden jungen Mann. Will ist außerdem sehr charmant, hilfsbereit, mag Gedichte bzw. Poetry Slams und zieht seit dem Tod seiner Eltern seinen kleinen Bruder Caulder auf. Die Protagonisten Layken und Will sind reizvolle, lebendige Charaktere mit vielen Facetten, Ecken & Kanten, die man einfach mögen muss.
  Nebenfiguren: Laykens Mutter Julia, ihr Bruder Kel und der gleichaltrige Caulder (Wills kleiner Bruder) sind liebenswerte Persönlichkeiten, die sich wunderbar in die Handlung einfügen.
Romanidee: Interessante Grundidee (die Poetry Slams sind mal etwas anderes), die allerlei Höhen & Tiefen beinhaltet, hervorragend umgesetzt wurde und sich von anderen Jugend-Liebesromanen deutlich abhebt.

Erzählperspektiven: Ich-Erzählerin Layken schildert die turbulenten Geschehnisse aus ihrer Perspektive. Ihr Gefühls-Chaos wird so eindrucksvoll geschildert, dass einem nichts anderes übrig bleibt, als mit Layken mitzuleiden & mitzufühlen.
Handlung: Mit "Weil ich Layken liebe" hat Colleen Hoover eine berührende Geschichte über die Liebe, das Leben und den Tod erschaffen. Man wird gleich zu Beginn in den Sog dieser emotionsgeladenen Liebesgeschichte gezogen und muss einfach immer weiter lesen - bis hin zum bittersüßen Finale. Auch wenn man während des Lesens das Ende vielleicht erahnt, so birgt der Weg dorthin für Will & Layken viele ungeahnte Wendungen  und Stolpersteine.
Schreibstil & Co:  Abgerundet wird dieser wundervolle Roman durch die gefühlsbetonte und mitreißende Schreibweise von Colleen Hoover, unterhaltsame Dialoge und eine, der jugendlichen Zielgruppe angepasste Sprache.
FAZIT:
Man mag gar nicht glauben, dass man hier ein Erstlingswerk liest, denn "Weil ich Layken liebe" ist eine traurig-schöne Liebesgeschichte, die mich tief berührt hat. Dank des emotionsgeladenen Plots mit überraschenden Irrwegen, der sympathischen Hauptpersonen und des ausdrucksstarken Schreibstils lässt sich der Auftakt der Slammed-Trilogie rasant lesen. Da mich dieser Debütroman zum Weinen & zum Lachen gebracht hat (und dieses Kunststück schaffen nicht viele Bücher), erhält "Weil ich Layken liebe" von mir großartige 5 (von 5) Punkte.

wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
Garmin Vivosmart 4 Test – Fitness Tracker zeigt wieviel Power in Dir steckt
wallpaper-1019588
1. Adventsverlosung mit LEGO
wallpaper-1019588
Die 50 besten Songs des Jahres 2018
wallpaper-1019588
Trailer: Disney’s Jungle Cruise
wallpaper-1019588
Französische Apfel-Tarte
wallpaper-1019588
TaPalma 2019 – Neue Routen, mehr Tapas, mehr Cocktails und mehr
wallpaper-1019588
[Werbung] Kneipp Körpermilch Wohlfühlzeit