[MINI-REZENSION] "Schlusstakt"

Cover


[MINI-REZENSION]

Quelle: Loewe

Der Autor
Arno Strobel wagte sich mit 40 Jahren an seinen ersten Roman. Seit 2010 schreibt er mit beachtlichem Erfolg Psychothriller für Erwachsene, die regelmäßig in den Spiegel-Bestsellerlisten vertreten sind. Bei Loewe erscheinen nun auch Jugendthriller von Arno Strobel. Mit seinem Roman Abgründig hat er seine jugendlichen Leser in menschliche Abgründe entführt und mit Schlussakt sorgt er bald auch weiterhin für mörderisch gute Unterhaltung.
*Produktinformation*
Broschiert: 224 Seiten
Verlag: Loewe (9. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785578652 / ISBN-13: 978-3785578650
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 2,5 x 20,8 cm
Leseprobe
Quelle: blickinsbuch.de  *lies mich*
  


Die Geschichte...
Für Vicky geht ein Traum in Erfüllung, denn sie hat es in die 3. Runde der neuen Castingshow "Germany's MegaStar" geschafft und ist nun unter den besten 50 Kandidaten. Auf einer abgelegenen Insel auf den Malediven sollen sich die jungen Sänger und Sängerinnen beweisen, denn dem Gewinner winkt ein Plattenvertrag und viel Geld. Doch dafür müssen die GMS-Teilnehmer einige Prüfungen bestehen und der Wettkampf ist nicht nur hart, sondern sogar tödlich. Denn Vickys Mitbewohnerin Carolin wird tot am Strand aufgefunden und da die Insel so abgeschottet liegt, muss sich der Mörder unter ihnen befinden. Allerdings sind sich die Produzenten und Jurymitglieder einig, dass die Show weitergehen muss, womit sich Vicky allerdings nicht abfinden möchte und auf eigene Faust recherchiert...
Meine Meinung in Kurzfassung: Kauf-/Lesegrund: Da ich die Thriller von Arno Strobel mag, wollte ich auch seinen neuesten Jugendthriller lesen. Reihe: Nein, Einzelbuch
Handlungsschauplatz: Der Schauplatz wurde auf eine malerische Insel auf den Malediven verlegt und mit lebendigen Orts- und Schauplatzbeschreibungen versehen.
Handlungsdauer: Nach dem Prolog beginn die Story 3 Tage zuvor, als die Reise der letzten 50 Teilnehmer einer Castingshow beginnt und dauert mehrere Tage.
Hauptperson: Vicky kann es nicht fassen, als sie in der Castingshow "Germany's MegaStar" Runde um Runde weiterkommt und sogar mit auf die Malediven darf. Doch die toughe Teilnehmerin beginnt nach dem Mord an ihrer Zimmergenossin so einiges in Frage zu stellen und unbequem zu werden... Vicky ist eine sympathische Heldin, über die ich gern mehr erfahren hätte und der es an Tiefe fehlt. Nebenfiguren: Die mitwirkenden Nebencharaktere sind allesamt gutaussehend und wirken für meinen Geschmack zu glatt.
Romanidee: Interessante Grundidee, die den Leser hinter die Kulissen einer Casting-Sendung blicken lässt, doch leider ist die Umsetzung nicht ganz gelungen.
Erzählperspektiven: Ich-Erzählerin Vicky schildert die temporeichen Geschehnisse aus ihrem Blickwinkel, in Rückblenden erfahren wir mehr über dem Leben eines Mädchens mit einer schwierigen Kindheit.
Handlung: Wir tauchen in die oberflächliche Welt einer Fernsehproduktion ein, die sogar über Leichen geht. Auch wenn die abenteuerliche Story mit diversen Irrwegen, Geheimnissen und ungeahnten -manchmal etwas zu dramatischen -Wendungen bestückt wurde, enthält sie leider auch einige vorhersehbare und langatmige Passagen sowie ausgeschmückte Beschreibungen. Außerdem kommt das Ende sehr abrupt daher und hat mich nicht wirklich umgehauen.
Schreibstil & Co:  Dieser Jugendthriller birgt eine flüssige Schreibweise und eine einfach gehaltene Sprache, wodurch sich die 224 Seiten rasch lesen lassen.
FAZIT: "Schlusstakt" ist mein erster Jugendthriller von Arno Strobel und wird wahrscheinlich auch mein letzter des Autors bleiben. Auch wenn "Schlusstakt" für mich nicht der allerbeste Jugendthriller aller Zeiten ist und Potential verschenkt hat, so hat mich die Geschichte dank der mutigen Protagonistin, dem DSDS-Feeling und dem idyllischen Setting passabel unterhalten und bekommt 3 (von 5) Punkte.
[MINI-REZENSION]

 

wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten
wallpaper-1019588
[Comic] Alena
wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler