[MINI-REZENSION] "Du oder die große Liebe" (Band 3)

Cover
Die Autorin Simone Elkeles wuchs in der Gegend von Chicago auf, hat dort Psychologie studiert und lebt dort auch heute mit ihrer Familie und ihren zwei Hunden. Ihre "Du oder das ganze Leben"-Trilogie, für die sie zum "Illinois Author of the Year" gewählt wurde, wurde zum weltweiten Bestseller.
ProduktinformationLink zu Amazon
Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: cbt (9. April 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570308081
ISBN-13: 978-3570308080
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
Originaltitel:
Chain Reaction
Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12,4 x 3,8 cm

Leseprobe
Quelle: Randomhouse.de  *lies mich*
Alle, die diese Trilogie noch lesen möchten und die Vorgängerbände nicht kennen, sollten an dieser Stelle besser nicht weiter lesen!
Die Geschichte... Eigentlich wollte sich Nikki nie mehr mit einem Latino einlassen, doch dann trifft sie in der Highschool Luis Fuentes, der mit seiner Mutter wieder nach Fairfield gezogen ist, um seinen Bruder Alex zu unterstützen. Bereits 2 Jahre zuvor haben sich Nikki und Luis kennengelernt und seitdem geht sie dem heißblütigen Latino nicht mehr aus dem Kopf und nun tut er alles, um das wunderschöne Mädchen aus reichem Hause für sich zu gewinnen. Doch kann das gut gehen?
Meine Meinung: "Du oder die große Liebe" ist der 3. Band der Perfect Chemistry-Trilogie  und knüpft ca. 2 Jahre später an seinen Vorgänger "Du oder der Rest der Welt" an. Auch der letzte Trilogie-Band läuft nach bewährtem Muster ab: Ein Fuentes-Bruder und ein Mädchen aus reichem Elternhaus verlieben sich ineinander & überwinden gemeinsam alle Hindernisse.  Allerdings muss ich anmerken, dass mir der Auftakt "Du oder das ganze Leben" am besten gefallen hat, da dort einfach alles noch neu und sehr interessant ist, mit der Zeit nutzt sich die interessante Romanidee ein wenig ab.
Luis Fuentes ist rebellisch, ein Adrenalinjunkie und der jüngste Bruder von Alex Fuentes. Auf der Hochzeit von Alex und Brittany lernen sich Luis und Nikki kurz kennen und treffen mehr als 2 Jahre später (als der mittlerweile 17-jährige Luis und seine Mutter wieder von Mexiko nach Fairfield ziehen) erneut aufeinander. Der hitzköpfige, hochintelligente Luis ist von der gleichaltrigen Nikki Cruz angetan, doch die hübsche Schülerin mit mexikanischen Wurzeln will nichts von Luis wissen, da sie bereits eine schlechte Erfahrung mit einem Latino-Macho gemacht hat... Nun stehen Luis & Nikki im Mittelpunkt und sind ebenfalls reizvolle Protagonisten mit Ecken und Kanten. Es ist wirklich schön, mitzuerleben, wie sich die Familie Fuentes weiterentwickelt.
"Du oder die große Liebe" ist ein würdiges Finale der Perfect Chemistry-Trilogie, denn trotz der anfänglichen Gleichheiten zu den Vorgängern bietet die Story etliche Wirrungen und überraschende Wendungen, auch das Ende hat mich zufrieden gestellt. Erzählt werden die rasanten Begebenheiten abwechselnd von den Ich-Erzählern Nikki und Luis, die dabei ihr Innerstes nach außen kehren. Dank der flüssigen Schreibweise und der unterhaltsamen Dialoge sind die 384 Seiten schnell gelesen.
FAZIT: Wie schon in den ersten beiden Bänden prallen in auch in "Du oder die große Liebe" zwei unterschiedliche Welten bzw. Hauptpersonen aufeinander, was zu vielen Turbulenzen führt.  Leider ähnelt der Trilogie-Abschluss teilweise seinen Vorgängern, dennoch konnte mich der letzte Band dank der ungleichen Charaktere sowie der amüsanten Wortgefechte gut unterhalten. Dafür gibt es von meiner Seite glänzende 4 (von 5) Punkte.
 


wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Happy New Year 2018
wallpaper-1019588
Insektenhotel – wie sie der Natur etwas zurückgeben können
wallpaper-1019588
Warum ich reden prinzipiell gut finde, es aber nicht immer hilft….
wallpaper-1019588
Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals für die PlayStation 4 im Review: Japanischer Rollenspiel-Koloss alter Schule
wallpaper-1019588
Jeff Tweedy: Mann mit Stil
wallpaper-1019588
Klimaanlage der praktische Ratgeber
wallpaper-1019588
NEWS: Albert Af Ekenstam kommt für drei Konzerte nach Deutschland