[MINI-REZENSION] "BookLess. Gesponnen aus Gefühlen" (Band 2)

Cover

Quelle: Marah Woolf

Die Autorin
Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Edinburgh/Schottland. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans 2011 einen großen Traum. Die Arbeit an der MondLichtSaga wurde Ende 2012 abgeschlossen. Der erste Teil "MondSilberLicht" wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 preisgekürt. Auch die zweite Trilogie von Marah Woolf die BookLessSaga hat sich bisher über 50.000 mal verkauft.
*Produktinformation* Taschenbuch: 318 Seiten
Verlag: Ina Koerner; Auflage: 1 (16. Dezember 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3000444173 / ISBN-13: 978-3000444173
Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 12,6 x 2,4 cm

Leseprobe
Quelle: amazon.de  *lies mich*
Alle, die diese Trilogie noch lesen möchten und den Vorgängerband nicht kennen, sollten an dieser Stelle lieber nicht weiter lesen!
Die Geschichte...
Nathan hat Lucy aus dem brennenden Archiv der Londoner Nationalbibliothek -ihrem Arbeitsplatz- gerettet, doch fälschlicherweise wird ihr die Schuld an dem Brand gegeben und die Studentin verliert ihren geliebten Job. Außerdem sind alle Menschen, die mehr über Lucy und ihre Gabe wissen, inzwischen tot oder stellen sich gegen sie, so wie Nathan. Lucy hat sich Nathan anvertraut, bis sie erfahren hat, dass er einem Geheimbund angehört, der Bücher ausliest, so dass der Inhalt in Vergessenheit gerät. Das kann die rothaarige junge Frau nicht zulassen, denn sie möchte die Bücher aus den Fängen der Perfecti retten, auch wenn sie ihre Freunde und sich selbst damit vielleicht in Gefahr bringt...
  Meine Meinung in Kurzform: Kauf-/Lesegrund: Da ich "Buch im Buch"-Geschichten liebe, wollte ich die BookLess-Bücher unbedingt lesen.

Reihe: 2. Band der BookLessSaga, knüpft an den 1. Band "BookLess. Wörter durchfluten die Zeit" an.

Besonderheit: Jedes Kapitel beginnt mit einem schönen Zitat zum Thema Bücher und/oder Lesen.
Handlungsschauplätze: Die Schauplätze wurden nach London und Cornwall in England verlegt.
Handlungsdauer: Nach dem Prolog beginnt die Story im Krankenhaus und dauert einige Wochen.
Hauptpersonen: Lucy Guardian, 18, ist in dem Kinderheim von Madame Moulin aufgewachsen, lebt seit über einem halben Jahr in London und fällt mit ihren roten Locken und den grauen Augen auf. Als die halsstarrige Frau mit dem Mal in Form eines Buches von ihrer Gabe, mit Büchern zu sprechen, erfährt, wird das Studium am King's College Literaturwissenschaften zur Nebensache und sie verliert kurz darauf ihren Job im Archiv der Nationalbibliothek. Leider entpuppt sich der charmante und attraktive Nathan de Tremaine, der öfters die Bibliothek besucht hat und ein besonderes Interesse an alten, wertvollen Büchern zeigt, als Angehörigen eines Geheimbundes. Der 22-jährige Student wohnt bei seinem Großvater, dem einflussreichen Sir Batiste de Tremaine und soll ein vollwertiges Mitglied der Perfecti werden, die den Inhalt von Büchern wie z.B. "Alice im Wunderland" stehlen, die danach unwiderruflich für die Menschen verloren sind.
Mit Lucy und Nathan hat Marah Woolf unterschiedliche und reizvolle Protagonisten mit vielen Facetten und besonderen Fähigkeiten erschaffen. Lucy ist mir ans Herz gewachsen, was vor allem an ihrer liebenswerten Art und ihrer Leidenschaft für Bücher liegt, während ich den geheimnisvoll wirkenden Nathan noch immer nicht richtig einschätzen kann.
Nebenfiguren: Die mitwirkenden Nebencharaktere wie Colin (Lucys bester Freund seit Kindertagen) Jules (Lucys amerikanische Mitbewohnerin), Marie (ihre liebenswerte Freundin, die in der Nationalbibliothek arbeitet), Nathans strenger Großvater Batiste de Tremaine (der Professor der Englischen Literatur im Ruhestand lebt in Cornwall, hat sehr eigenwillige Ansichten und ist ein mächtiges Mitglied der Perfecti), seine beiden Diener Orion und Sirius (die beiden Männer können sich in Hunde verwandeln) und Sofia (die Haushälterin von Batiste, die sich liebevoll um Nathan kümmert) wurden lebendig gestaltet und fügen sich gut in die Handlung ein, obwohl hier viele Nebenfiguren Verwendung finden.
Romanidee: Interessante Grundidee (die Rettung von Büchern), die einige Mystery-Elemente enthält und ansprechend umgesetzt wurde.
Erzählperspektiven: Die temporeichen Begebenheiten werden abwechselnd aus der Sicht von Lucy und Nathan (in der 3. Person) erzählt, zwischendurch berichten einige Nebenfiguren die Begebenheiten aus ihrem jeweiligen Blickwinkel. Vor allem mit Lucy fiebert, fühlt und leidet man mit und man hofft natürlich, dass sich alles zum Guten wendet.
Handlung: Unterhaltsame & abwechslungsreiche Geschichte mit einigen mysteriösen Passagen gepaart mit Abenteuer, Action und einem Touch Romantik. "BookLess. Gesponnen aus Gefühlen" wartet mit einigen Geheimnissen, Irrwegen und Überraschungen, birgt aber auch mit kleinen Längen und ein paar ausführlichen Beschreibungen auf, was den Lesefluss etwas bremst. Die Story endet mit einigen offenen Fragen sowie einem Cliffhanger und macht so Lust auf den 3. Band "BookLess. Ewiglich unvergessen"
Schreibstil & Co:  Abgerundet wird der 2. Band durch den ausdrucksstarken Schreibstil von Marah Woolf, die geheimnisvolle Atmosphäre und die jugendliche Sprache.
FAZIT:
"BookLess. Gesponnen aus Gefühlen" ist der 2. Teil der gleichnamigen Jugendbuch-Trilogie, der mir einen Tick besser als Vorgänger "Wörter durchfluten die Zeit" gefallen hat. Angesichts des interessanten Plots mit Irrungen & Wirrungen, den gegensätzlichen Protagonisten sowie der mitreißenden Schreibweise garantiert die Geschichte rund Lucy kurzweiliges Lesevergnügen. Wegen kleiner Schwächen und da mir für die volle Punktzahl das gewisse Etwas fehlt, erhält "Gesponnen aus Gefühlen" wundervolle 4 (von 5) Punkte.
 

wallpaper-1019588
Von unsichtbaren Machtverhältnissen – Culk im WhatsApp-Talk
wallpaper-1019588
Mariazellerland – Erlaufsee | Stehralm | Sebastianikapelle – Fotos
wallpaper-1019588
1. Adventsverlosung mit LEGO
wallpaper-1019588
Ausdauertraining beim Skitourengehen – so klappt’s!
wallpaper-1019588
Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test
wallpaper-1019588
Der Waldarbeiter fand den Silberschatz
wallpaper-1019588
SMOKIN DUB TRACKS VOL 4 – DUBWISE GARAGE SELECTIONS feat. Kruder & Dorfmeister, Dr Dre, Gary Clail, Tosca
wallpaper-1019588
Ein (neues) Herz für Smartphones: Snapdragon 855+