Mini Kokos-Pancakes am Spieß

Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl: Dieses Rezept hat einiges mit dem morgigen Post zu tun. Ich würde euch raten, dann mal vorbei zu schauen. ;-)
Mini Kokos-Pancakes am Spieß
Zutaten für 2 Personen (ca. 33 Pancakes)150g Mehl150ml Kokosmilch1Ei1Tl Backpulver2-3El Zucker2 BananenJoghurtHonigKokosraspelnZubereitungMehl mit Backpulver und Zucker mischen. Dann Kokosmilch und Ei unterrühren. Eine Pfanne bei mitterler Temperatur erhitzen und mit wenig Öl bepinseln. Pro Pancake einen gehäuften Teelöffel Teig in die Pfanne geben und rund streichen. Beide Seiten jeweils ca. 3-4 Minuten goldbraun backen. Zum warm halten können die Pancakes in den warmen (ca. 75°C) Ofen gelegt werden.Zum servieren abwechseln mit Bananenscheiben auf Spieße stecken. Joghurt mit Honig und Kokosraspeln verrühren und dazu reichen.
Mini Kokos-Pancakes am Spieß
Ein Glück, dass man nur Melonen beim ersten Date meiden sollte und nicht auch noch Bananen. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr momentan bei Tonias Blogevent "Erstes Date". Sie sucht datetaugliche Rezepte. Erlaubt ist alles und deswegen hab ich folgenden Vorschlag für euch: Macht es doch einfach mal ein bisschen anders. Ladet sie/ihn eben nicht zum typischen Candle Light Dinner ein, sondern zum Frühstück oder Brunch und verbringt anschließend einen schönen Tag miteinander. Klingt doch gar nicht schlecht, oder? Und da serviert ihr unter anderen dann natürlich diese Mini-Pancakes. Weil's im Mini-Format irgendwie oft einfach besser schmeckt. Und mal ganz ehrlich: Ich kenne (bisher zumindest) niemanden, der Pancakes ausschlagen würde!
Mini Kokos-Pancakes am Spieß

wallpaper-1019588
Reincarnated as a Sword Light: Light Novel erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Kotarō wa Hitori Gurashi: Anime-Adaption angekündigt + Netflix-Release
wallpaper-1019588
Mein Hund schlingt beim Fressen – Anti-Schling-Napf selber machen
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Mio Sakamoto vor