Mini geht bei der Rallye Dakar an den Start

Die Rallye Dakar findet von 01. bis 16. Januar statt und leitet auch heuer wieder das Rennsportjahr 2011 ein. Heuer gibt es eine Überraschung, das hessische X-raid Team geht an den Start. Die Mannschaft schickt neben sechs BMW X3 auch einen Mini Countryman mit dem Namen “Mini All4 Racing” ins Rennen.

mini-rallye-dakar

X-raid Team-Chef Sven Quandt sagte: “Das ist eine wichtige Entwicklung im Cross-Country-Sport und etwas, worüber wir uns sehr freuen. Die Arbeit hat sich gelohnt. Durch die Neukonstruktion konnten wir zahlreiche Verbesserungen umsetzen. Das fängt bei größeren Kühllufteinlässen an und hört bei einer optimierten Gewichtsverteilung und günstigerem Schwerpunkt auf. Wir sind zuversichtlich, dass der neue Mini All4 Racing sofort konkurrenzfähig sein wird.”

Die deutlich bessere Service- und Wartungsfreundlichkeit ist ein großer Vorteil gegenüber dem BMW X3. Quandt meinte: “Bisher waren einige Seitenteile verklebt. Nun sind sie komplett vom Rahmen abtrennbar.”

Mitte Dezember waren wichtige Test mit dem Mini All4 Racing abgeschlossen und anschließend ging es mit dem Flieger nach Buenos Aires. Dort beginnt nur Tage später die Rallye Dakar durch Argentinien und Chile. Als Fahrer hat das X-raid Team den Franzosen Guerlain Chicherit in ihr Team aufgenommen.


wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide