Minecraft-Erfinder kauft teuerste Villa in Beverly Hills für 70 Mio. $

notch-mansion-beverly-hills Diesen mortz Geldtransfer habe ich nur durch Zufall mitgeschnitten. Der Schöpfer des Bauklotzspiels Minecraft, kauft sich mal eben eine 2.136 Quadratmeter große Villa in Los Angeles Viertel Beverly Hills. Kostenpunkt: 70 Millionen Dollar notch-mansion-beverly-hills-02 Im Endeffekt sind das aber nur Peanuts für den Schweden Markus “Notch” Persson, da er Mitte des Jahres sein Unternehmen “Mojang” für satte 2,5 Millarden(!) Dollar an Microsoft abgetreten hat. Video <a href="http://www.vimeo.com/102897742">http://www.vimeo.com/102897742</a> In Minecraft würde die Villa dann so ausschauen: YouTube Preview Image via Beverly HillsLuxusMarkus PerssonVilla

wallpaper-1019588
Oldtimer-Treffen in Schwangau - und mein Baujahr war nicht dabei!
wallpaper-1019588
Kopfsalatkaltschale mit Ölsardine
wallpaper-1019588
Markus Söder fordert - fordert - fordert - fordert - - - -
wallpaper-1019588
KOMEKO – das glutenfreie Reismehl aus Japan – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
If autumn gives you apples, mach gebackene Apfeldonuts in Zimtzucker draus
wallpaper-1019588
Großer DIY Acrylglasplatten* Wandkalender fürs Büro mit Kanban Board
wallpaper-1019588
Gräbt Apple nach atmosphärischen Störungen sein eigenes Grab?
wallpaper-1019588
KILL BEATS & BILL Volume 1 – FUNK HIPHOP CINEMA ELECTRO WORLD ROCK MIX