Minecraft-Erfinder kauft teuerste Villa in Beverly Hills für 70 Mio. $

notch-mansion-beverly-hills Diesen mortz Geldtransfer habe ich nur durch Zufall mitgeschnitten. Der Schöpfer des Bauklotzspiels Minecraft, kauft sich mal eben eine 2.136 Quadratmeter große Villa in Los Angeles Viertel Beverly Hills. Kostenpunkt: 70 Millionen Dollar notch-mansion-beverly-hills-02 Im Endeffekt sind das aber nur Peanuts für den Schweden Markus “Notch” Persson, da er Mitte des Jahres sein Unternehmen “Mojang” für satte 2,5 Millarden(!) Dollar an Microsoft abgetreten hat. Video <a href="http://www.vimeo.com/102897742">http://www.vimeo.com/102897742</a> In Minecraft würde die Villa dann so ausschauen: YouTube Preview Image via Beverly HillsLuxusMarkus PerssonVilla

wallpaper-1019588
Reminder: My Hero Academia erscheint in knapp einem Monat
wallpaper-1019588
Der kleine Prinz ist im zweiten Bezirk gelandet
wallpaper-1019588
Breichiau Hir: Ganz eigen
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
Die Regierung will den Kauf von Elektrofahrrädern subventionieren
wallpaper-1019588
Arbeitsniederlegung beim Service „112“
wallpaper-1019588
Review zu In these words Band 1
wallpaper-1019588
Drezz2Imprezz S.L.