Minecraft-Erfinder kauft teuerste Villa in Beverly Hills für 70 Mio. $

notch-mansion-beverly-hills Diesen mortz Geldtransfer habe ich nur durch Zufall mitgeschnitten. Der Schöpfer des Bauklotzspiels Minecraft, kauft sich mal eben eine 2.136 Quadratmeter große Villa in Los Angeles Viertel Beverly Hills. Kostenpunkt: 70 Millionen Dollar notch-mansion-beverly-hills-02 Im Endeffekt sind das aber nur Peanuts für den Schweden Markus “Notch” Persson, da er Mitte des Jahres sein Unternehmen “Mojang” für satte 2,5 Millarden(!) Dollar an Microsoft abgetreten hat. Video <a href="http://www.vimeo.com/102897742">http://www.vimeo.com/102897742</a> In Minecraft würde die Villa dann so ausschauen: YouTube Preview Image via Beverly HillsLuxusMarkus PerssonVilla

wallpaper-1019588
„Pokémon – Der Film: Du bist dran!“ am Wochenende auf Nickelodeon
wallpaper-1019588
VERLOSUNG: Ein Fanpaket von Famp zu gewinnen
wallpaper-1019588
JAHRESPOLL: Die Songs des Jahres 2017
wallpaper-1019588
Lin Shaye ist das Highlight von INSIDIOUS: THE LAST KEY
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit