Minecraft 1.8 – Kugeln ohne Mods

Langsam aber sicher bahnt sich der neue Patch 1.8 für Minecraft an. Dies erfahren wir durch die regelmäßigen Snapshot Updates von Mojang, die sich jeder Spieler kostenlos über den Launcher installieren kann.

Mit dem neusten Snaphsot hat Mojang nun Spheren veröffentlicht, also Runde Gebilde und sogar Kugeln, die man ohne Mod bauen bzw.ins Spiel einsetzen kann. Damit öffnet Minecraft seine Tore in eine andere Richtung: Bislang war es nur möglich, eckige Blöcke und Dekorationsblöcke zu platzieren. Nun wird das Spiel vielfältiger.

Hier ein Video, welches die neuen Kugeln zeigt:

Mit dem Minecraft Update 1.8 werden zudem einige Performance-Optimierungen vorgenommen, sowohl beim Client, als auch bei den Servern. Das Update richtet sich hauptsächlich dem Adventure Modus. Dies ist eine gute Wahl, da es mächtig viele Adventure Maps gibt. Durch viele neue Kommandos, die Mojang neu entwickelt hat, können die Bauer solcher Maps kreativer sein und die Spieler besser unterhalten.

Was noch kommen wird, bleibt abzuwarten. Jedoch wissen wir eines jetzt schon: Es wird erneut ein großes Update. Was erwartet ihr von dem Update?


wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Quesadillas
wallpaper-1019588
Journalismus und Nachrichten: Tagesschau & Co.
wallpaper-1019588
Wasserbüfflelgulasch mit Champignons
wallpaper-1019588
Wilde Tiere in der Unterhaltungsindustrie – Ist das noch zeitgemäß?