Milano

Hallo meine Lieben,

ich melde mich aus meinem Urlaub erholt zurück und ich hoffe ihr habt euch in eurem Urlaub auch gut erholt. Wie Ihr bestimmt wisst, wenn ihr mir bei Instagram (breakfastatisa) folgt, war ich für ein paar Tage in Mailand  und diese Stadt hat seinen ganz eigenen Reiz.

An unserem ersten Tag starteten wir schon sehr früh vom Düsseldorfer Flughafen Richtung Italien. Vom Flughafen erreichten wir den Hauptbahnhof Mailands mit dem Zug, dem Malpensa Express, in kürzester Zeit und mit 12 Euro pro Person noch relativ günstig. Dort kaufte wir dann die Milano Card, mit dieser erhält man ein Bahnticket für 3 Tage, sowie viele Rabatte in diversen Sightseeing Hotspots. Unser Hotel lag etwas außerhalb von der Stadt direkt am Messegelände was zum Vorteil hatte, dass wir im 9. Stock zum einen eine tolle Aussicht auf die Berge hatten und unser Hotel außerhalb der Messezeit sehr ruhig und leer war.

Nachdem wir uns kurz im Hotelzimmer erfrischt hatten, machten wir uns auf Mailand zu erkunden. Unser erstes Ziel war die Galleria Vittorio Emanuele II. Sie ist ein Tempel aus Stein, Stahl und Glas. Die Kuppel entspricht mit ihren Innenmaßen der Kuppel des römischen Petersdoms. Glück soll es bringen, sich mit einem Fuß in einem kleinen Loch auf dem Boden dreimal um die eigene Achse zu drehen.

Galerie Galerie Dach

Glück

Von dort aus machten wir uns auf das Castello Sforzesco sowie den Parco Sempione und die Porta Sempione zu entdecken. Selten habe ich so einen wunderschönen Park gesehen wie den Parco Sempione. Dieser besticht durch seine wunderschönen Brunnenanlagen und einem kleinen See. Die Burg entstand jedoch nicht um die Stadt vor Feinde zu schützen, sondern um Sicherheit vor den eigenen Untertanen zu geben.

Castello Garden Friedensbogen

Den Abend ließen wir bei “Mama Burger” ausklingen und die Burger kann ich euch nur wärmstens ans Herz legen.

Der zweite Teil wird die nächsten Tage hier für euch erscheinen.

Eure Isabell



wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Rechtsextremismus auf der Frankfurter Buchmesse?
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – The World