Mila Kunis hat ein Menschenleben gerettet


Mila Kunis hat ein Menschenleben gerettet

Mila Kunis | Bild via commons.wikimedia.org (© Lance Cpl. Johnny Merkley)


Mila Kunis hat ihrem Angestellten das Leben gerettet!
Medienberichten zufolge hat ein 50-jähriger Angestellter von Kunis in ihrem Haus in Los Angeles einen heftigen Anfall erlitten. Der Mann spuckte bereits Blut, da er sich auf seine Zunge gebissen hatte, als Mila Kunis ihm zu Hilfe eilte.
Damit er nicht erstickt, hatte die 28-jährige seinen Kopf zur Seite geneigt, ihm etwas in den Mund gestopft (damit er nicht weiter auf seine Zunge beißt) und den Notarzt verständigt. Dieser brachte den Mann ins Krankenhaus. Es wird erwartet, dass er sich vollständig von seinem Anfall wieder erholt. 
Für Mila Kunis war es eine sehr aufregende Woche. Am Montag wurde erneut ein Stalker der Schauspielerin außerhalb ihres Fitnessstudios verhaftet.

wallpaper-1019588
Meister der Hordenjagd: Ein Leitfaden, um Mimic-Schädel in MW3 und Warzone Season 2 zu verdienen
wallpaper-1019588
Modern Warfare 3 Season 2: Erweiterung des Schlachtfelds mit neuen Karten, Gesundheits-Boosts und Gunfight-Modus
wallpaper-1019588
Die Vorfreude auf die Rückkehr von Rebirth Island und Verdansk in Warzone 2024 steigt
wallpaper-1019588
Sportland Fasching in Erlangen