MiHs Bond-Girl

oder Auf der Suche nach einem Namen
Schon mal ein Bond-Girl kennengelernt? MiH schon! Und Kinners, von denen gibt es drei Sorten! 1) Das "Pro Bond-Girl",... wird meistens innert Kürze kalt gemacht, 2) das "Anti Bond-Girl", wird erst in böser Absicht auf jemanden angesetzt und danach kalt gemacht (weil es durch die sexuelle Anziehungskraft rehabilitiert wurde) und 3) das "Sex Bond-Girl",... landet in der Regel im Bett. Fakt ist auch, dass die meisten Bond-Girls in eine der folgenden Kategorien fallen: Gerettetes Opfer, getötetes Opfer, Agenten-Kollegin, Bösewicht / Mitglied einer feindlichen Organisation oder Blickfang / Objekt.
Da MiHs Bond-Girl mit Sicherheit kein Opfer ist, kann es eigentlich nur eine Agenten-Kollegin oder weiblicher Schurke sein. Die Sorte ist noch unklar, wobei "Pro Bond-Girl" definitiv ausfällt, da sie noch lebt. Egal wie die Geschichte weitergeht, sie muss einen Namen erhalten. Einen zweideutigen mit einem subtilen Hinweis auf erotische Eigenschaften,... so gehört sich das.
Mmh,... Pussy Galore war toll, Octopussy, Elektra King und Jinx auch... Vesper Lynd sowieso! Aber es muss was Neues her,... ein noch nie dagewesener Name! In MiHs Marmel schwirrt seit gestern Abend immer wieder ein Name umher,... "Liz Frost"... und das passt!

wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Aufregendes Jahr 2018
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Braunschweig I: Impressionen vom Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Test-Backen für Weihnachten mit einer Aprikosen-Schoko-Biskuit Torte #Rezept #Backen #Food
wallpaper-1019588
Staunen – Gedicht
wallpaper-1019588
Mein Jahresrückblick 2019 im Bloggerherz