Mid Century Möbel finden und kaufen – Tipps und Tricks

Auch wenn viele von euch es nicht gerne hören: Der Möbelstil der späten 40er bis 60er Jahre ist nicht mehr nur in der Szene beliebt. Es scheint als wäre die ganze Welt im Vintage Fieber. Ob das schlimm ist? Meiner Meinung nach ganz und gar nicht! Nutzt den Hype um altes Design, um eure Wohnung im Stil vergangener Tage zu gestalten. Das Zauberwort für eine authentische und trotzdem sehr alltagstaugliche Wohnung ist dabei Mid Century!

Mid Century - Was ist das?

Mid Century - usprünglich Mid Century Modern - meint die Nachkriegszeit. Nachkriegszeit klingt aber nicht sonderlich hübsch. Der Begriff ist ganz bewusst so schwammig. So lassen sich nämlich auch schlichte Möbelstücke der frühen Bauhaus-Phase in den 20er Jahren hinzufügen. Mid Century war auch der erste Trend, der sich international durchsetzen konnte. Die nach dem Zweiten Weltkrieg boomende Wirtschaft sorgt für einen Aufschwung. Viele Leute konnten sich die Möbel leisten. Außerdem waren sie weniger wuchtig als die Möbel der Vorkriegszeit. Das machte sich besonders gut, da die Wohnung der Nachkriegszeit in den Städten kleiner waren als zuvor.

Warum ist Mid Century heute wieder modern?

Das Design ist zeitlos und schlicht! Ähnlich wie beim Bauhausstil, zu dem es viele Überschneidungen gibt, sollen die Möbel vor allem funktional sein. Außerdem gibt es viele Stücke, die früher aus technischen Gründen nur aufwendig produziert werden konnten, nun erstmals in Serienproduktion. Günstig sind die Trend-Teile deswegen aber nicht unbedingt. Egal ob Original oder Neuauflage: Mid Century kann schnell in den Geldbeutel gehen.

Wenn ihr im Internet nicht wirklich weiterkommt mit der Suche nach Möbeln im klassischen und eleganten Mid Century Design, dann versucht es doch mal mit folgenden Begriffen:

  • Mid Century Modern
  • Scandinavian design
  • Nachkriegsdesign
  • Mad Men Möbel
  • Eames Stühle
  • Knoll Sofa
  • Saarinen Tisch
  • Egg Chair
  • CH 88
  • Tub Chair
  • Easy Chair 375
  • Votteler Chair
  • Nierentisch-Ära
  • Atomic Design
  • Sputnik Design
  • Danish Modern

Auch, wenn die Begrifflichkeiten nicht immer ganz korrekt sind, findet ihr dort bestimmt weitere Möbelstücke, die euch gefallen. Eine andere Methode ist natürlich die Namen bekannter Designer ins Spiel zu bringen:

  • Eero Saarinen
  • Walter Knoll
  • Ray und Charles Eames
  • Arne Emil Jacobsen
  • Hans J. Wegner
  • Harry Bertoia
  • George Nelson
  • Richard Neutra

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte