Microsoft möchte Sony mit der neuen Xbox „überraschen“

Microsoft möchte Sony mit der neuen Xbox „überraschen“ Einige Bilder des PlayStation 5-Devkits sind durchgesickert, aber man hört nicht wirklich viel über die Xbox.

Der Journalist Tom Warren von The Verge hat angeblich einen genaueren Einblick in diese Themen, da er angibt, dass fast niemand ein Devkit für die neue Xbox hat.

hardly anyone has them, and they're nowhere near final. That's why you're hearing a lot of nonsense about them not being powerful etc. Microsoft wants to surprise Sony this time

- Tom Warren (@tomwarren) November 30, 2019

Laut Warren gibt es einen Grund, warum Microsoft diesbezüglich immer noch etwas zurückhaltend ist, weil sie Sony mit ihrer Hardware überraschen möchten. Es geht auch nicht nur um die Leistung - ein häufig genannter Diskussionspunkt - vor allem, weil SSD und CPU der große Schritt nach vorne sein werden. Darüber hinaus zählen letztendlich die Spiele und der Inhalt.

An diesem Punkt knüpft man an die Xbox One X an, die deutlich leistungsfähiger ist als die PlayStation 4 Pro. Aber was genau wird Microsoft am Ende mitbringen?

Um auf den Punkt der Überraschung zurückzukommen: das entspricht dem Fokus von Microsoft, den sie angepeilt haben. Sie kaufen eine Menge Studios und das Unternehmen möchte auch alle Fehler verhindern, die sie mit der Xbox One gemacht haben. Mit anderen Worten - vorausgesetzt, Warren hat Recht - Microsoft ist bestrebt, alles im Augenblick zu tun und den Fakten nicht erneut nachzuhinken.

Nächstes Jahr wird man mehr sehen und hören.


wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
"Mid90s" [USA 2018]
wallpaper-1019588
AUFGEDECKT! ▷ OrthoPlus Erfahrungen von Kunden zeigen …
wallpaper-1019588
Agroturismo Fincahotel Son Pou
wallpaper-1019588
Star Wars Jedi: Fallen Order im Test – Ein Nerd wird zum Jedi
wallpaper-1019588
Khruangbin und Leon Bridges veröffentlicht Kollabo-EP im Februar 2020