Michelle – bewegte Jahre

Die deutsche Sängerin Michelle wurde am 15. Februar 1972 in Villingen-Schwenningen geboren und wurde nachdem sie mit 14 Jahren bereits in einer lokalen Band gesungen hatte zu einem ersten öffentlichen Auftritt vom damaligen Südwestfunk engagiert.

Michelle´s Kollegin Kristina Bach entdeckte ihr Talent und im Jahre 1993 erschien die erste Single. “Und heut nacht will ich tanzen” wurde so erfolgreich, dass ein Auftritt in der “ZDF-Hitparade” folgte.

1994 nahm Michelle an den Deutschen Schlagerfestspielen teil; drei Jahre später am “Eurovision Song Contest”. “Wer Liebe lebt” belegte für Deutschland den 8. Platz

Ab 2003 fielen Schatten auf ihr Dasein – die Sängerin litt unter Depressionen und unternahm nach eigenen Angaben einen Selbstmordversuch.

Aus dem Showgeschäft zog sie sich zurück; kehrte jedoch 2005 mit einem neuen Album zurück.

2007 verkündete sie erneut ihren Rückzug und meldete ein Jahr später Privatinsolvenz an.

Zwei Jahre später begann sie wieder mit Schallplattenaufnahmen sowie Fernsehauftritten und ist seitdem dem Showgeschäft treu geblieben.

Ihr letztes Album datiert vom Frühjahr 2012.



wallpaper-1019588
Tag des Querbinders – National Bow Tie Day in den USA
wallpaper-1019588
Hello beautiful Hoi An!
wallpaper-1019588
Lyskamm-Traverse: Tanz über dem Abgrund
wallpaper-1019588
Hanneforth – Glutenfreie Brote, Brötchen, Backmischungen und mehr – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
And the winner is ...
wallpaper-1019588
Hirschkalbshaxen in Pilzrahmsauce
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Adventskalender | 10. Dezember
wallpaper-1019588
Mädchen mit Schnauz und Bart