Michael Clarke Duncan ist tot

Michael Clarke Duncan ist tot

Michael Clarke Duncan 2009 |
Bild via commons.wikimedia.org (© blackurbanite)


Der Schauspieler Michael Clarke Duncan ist am Montag (03.09.) in einem Krankenhaus in Los Angeles verstorben. Er wurde nur 54 Jahre alt. Seinen Tod gab der Sprecher von Duncan's Verlobter Omarosa Manigault-Stallworth in einem Statement bekannt:
Manigault ist dankbar für all eure Gebete und möchte, dass ihre Privatsphäre in dieser Zeit respektiert wird. Die Termine für die Feier seines Leben, sowohl sein privates als auch öffentliches, werden später bekannt gegeben. 

Michael Clarke Duncan's Verlobter zufolge ist der 54-jährige an den Folgen eines Herzinfarktes verstorben, welcher er am 13. Juli hatte. Von diesem soll er sich nie wieder vollständig erholt haben.
Vor seiner Schauspielkarriere war der 1,96 m große Duncan unter anderem als Bodyguard für Stars wie Will Smith und Jamie Foxx tätig. Michael Clarke Duncan wurde durch seine Rolle in dem Film "The Green Mile" zum internationalen Star und Oscar- sowie Golden-Globe-Nominierten.
Sein Filmkollege Tom Hanks äußerte sich zum Tod Duncan's wie folgt:
Ich bin schrecklich betrübt über den Verlust von Big Mike. Er war der Schatz, den wir alle am Set von The Green Mile entdeckt hatten. Er war magisch. Er war ein großer Mann voller Liebe und sein Tod hinterlässt uns fassungslos. 

Neben "The Green Mile" war er auch in Filmen wie "Armageddon" und "Planet der Affen" zu sehen.

wallpaper-1019588
COVID-19 | Frankreichs Öffnungsstrategie von Mai bis Ende Juni «la stratégie de réouverture»
wallpaper-1019588
Top 20 Gemüsesorten für den Anbau im Hochbeet
wallpaper-1019588
11 Fehler, die den Rasen kaputt machen
wallpaper-1019588
12 Fehler, die Sie beim Hecke schneiden vermeiden sollten