Mexican Pork Stew

1 EL Koriander
1 EL Paprika
1 TL Kumin
500 g Schweins Ragout
Salz und Pfeffer
Olivenöl
100 g Speckwürfel
1 Chorizo, in halben Scheiben
2 Zwiebel, gehackt
3 Knoblauch, gepresst
2 Jalapeños, fein geschnitten
2 rote Peperoni, gewürfelt
2 EL Tomatenpurée
1 Büchse gewürfelte Tomaten
1 Büchse Maiskörner

Zubereitung

Koriander, Paprika und Kumin mit etwas Olivenöl anbraten bis es aromatisch duftet.
Schweinsragout, Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und mitbraten. Eventuell noch etwas Olivenöl dazu.
Speckwürfel und Chorizo auch einrühren und mitbraten.
Jalapeños, Peperoni, Mais, Tomatenpurée und Tomaten dazu geben, Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 40 Minuten köcheln.
Die Sauce nach Wunsch mit Maizena eindicken.


wallpaper-1019588
LAG Köln: Arbeitnehmer muss im ungekündigten Arbeitsverhältnis seine Arbeitsleistung tatsächlich anbieten; dies gilt auch bei Leistungsunwilligkeit nach einer Arbeitgeberkündigung!
wallpaper-1019588
Kundenorientierung sieht anders aus: Wie Twint seine Kunden vergrault und bevormundet
wallpaper-1019588
Mehr Mut zum ersten Schritt
wallpaper-1019588
Verlangsamt Sport altersbedingten Muskelabbau?
wallpaper-1019588
Neuer Trailer zum Live-Action Film von Bleach enthüllt den Theme-Song
wallpaper-1019588
BRONX COLORS Macchiato Palette
wallpaper-1019588
Weder Hartz-4 noch ein Grundeinkommen ist geeignet die Probleme zu lösen, sondern nur eine der Masseneinwanderung angepassten Sozialreform
wallpaper-1019588
Einfaches Herzerl-Goodie