Merkels Kanitverstan

Der FTD Chef-Kolumnist Wolfgang Münchau hält nix von Merkels EU-Regierungs-Plänen. Wettbewerbsfähigkeit und Renteneintrittsalter sind nicht das was man in der jetzigen Krise prioritär angehen muss. Merkels KanitverstanStattdessen versäumt es Merkel, das wirklich wichtige Thema, nämlich die europäische Bankenproblematik zu behandeln. Ein "Pseudo-Plan" also, durch den Deutschland den Rest der Eurozone dominieren will. Massive Proteste in den Euro-Mitgliedsstaaten sind vorprogrammiert. Merkel kapiert einfach nicht, um was es bei der Euro-Krise wirklich geht. (Referenz: Eurointelligence News Briefing von heute)

wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Arbeiten oder Hartz-4, was ist lohnenswerter? Diese Frage wird sich zukünftig noch häufiger stellen
wallpaper-1019588
Crowdfunding Trailer: Vom Ende und Anfang
wallpaper-1019588
Ensemble Stars! – Neues Promo-Video veröffentlicht
wallpaper-1019588
Waiting for Spring: Manga endet in Kürze