Merkel fordert staatlich gelenkte Wirtschaft

Merkel fordert staatlich gelenkte Wirtschaft Merkel will, dass die Regierungspolitik in Bezug auf die Wirtschaft nicht nur wie bisher die "Leitplanken setzt", sondern dass die Politik zukünftig den Ton in der Wirtschaft angibt. Das alles, um mit Rot-China konkurrieren zu können. Dumm nur, dass für den wirtschaftlichen Aufschwung Chinas gerade auch Deutschland verantwortlich ist. Und zwar durch den selbstverschuldeten Ausverkauf der eigenen Wirtschaftsleistung inklusive des noch immer anhaltenden Technologietransfers nach China. Von Schutzzöllen und anderen Sicherungsmaßnahmen will man in Berlin nichts hören, stattdessen der Ruf nach sozialistischer Planwirtschaft.
Übrigens formten auch die Nationalsozialisten die Wirtschaft zur staatlich gelenkten Planwirtschaft um.
Und die freie Marktwirtschaft hat übrigens auch Phasen der Planwirtschaft durchgemacht. Allerdings nur in Vorkriegs- und vor allem in Kriegszeiten.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte