Menschen, Freiheit, Rechte - Iran

Menschen, Freiheit, Rechte - Iran

16.11.2010Aktionen Konferenzen erstellt von Helmut N. Gabel

Seit 31 Jahren herrscht im Iran eine Diktatur, die sich religiös definiert.

Menschen, Freiheit, Rechte - Iran

Setting bei der Iran Konferenz in Berlin am 30. Oktober 2010

Menschen, Freiheit, Rechte - Iran

 Seit dem ersten Amtsantritt von Präsident Ahmadinedschad und der Intensivierung des Atomprogramms und vor allem seit seiner angeblichen Wiederwahl vor über einem Jahr, steht die Islamische Republik Iran verstärkt im Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. Wenig bekannt ist dagegen die Situation der Derwische und anderer religiösen Minderheiten, die größtenteils in Opposition zu dem Regime stehen. Nach einer Darstellung der aktuellen Lebenssituation dieser Gruppierungen, wird es um die Möglichkeiten gehen die Zivilgesellschaft im Iran aus Europa zu unterstützen. 

 

Die Konferenz dient nicht dazu kriegerische oder gewalttätige Handlungen gegenüber dem Iran zu unterstützen oder zu inspirieren. Gleichzeitig gilt es mit klaren Worten das Wesen des Regimes und die Auswirkungen der Regime-Ideologie auf seine Bevölkerung und die gesamte Welt zur Sprache zu bringen und Solidarität mit den Menschen im Iran und ihrem Streben nach Freiheit und Selbstbestimmung, nach Demokratie und Menschenrechten zu formulieren.

 

Akhtar Ghassemi
Journalistin, Menschenrechtsaktivistin, Köln

Sadeq Nabatchian
Sprecher des Internationalen Komitees für die Rechte von Studenten und Derwischen im Iran, Stockholm 

Dr. Seyed Mostafa Azmayesh
Religionswissenschaftler, Iranexperte, Menschenrechtsaktivist, Paris 

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt
Professor für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik,
UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit, Erlangen

 

Moderation: Helmut N. Gabel, mehriran.de

Namentliche Anmeldungen bitte bis 2. Dezember 2010 unter: konferenz(at)mehriran.de  

Samstag, 04.12.2010
Alte Feuerwache, Köln

12:00 - 15:00 Uhr
Begrüßung und Einführung in die Konferenz
Vorstellung der Referenten
Situation der Menschen im Iran
Statements der Referenten

13:10 - 13:30 Uhr

Pause 

13:30 - 15:00 Uhr
Diskussion mit dem Publikum
Abschlussstatements der Referenten

Menschen, Freiheit, Rechte - Iran

ShareTwitter

wallpaper-1019588
LAG Berlin-Brandenburg: Arbeitnehmer verweigert Tätigkeit im Home-Office – Kündigung unwirksam.
wallpaper-1019588
Bella´s Life lebt wieder auf
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Caribou: Verdammt viele Bewunderer
wallpaper-1019588
Anantara Tozeur – das Luxus Resort hat eröffnet
wallpaper-1019588
DasErste, 20.15 Uhr: “Wolfsland – Heimsuchung”
wallpaper-1019588
Adventskalendertürchen Nr. 5 – Lieder gehören einfach dazu