Melouria ist Vergangenheit und wie steht es mit Steffis Zukunft?

Noch vor einer Woche hieß es, dass sich Melouria-Bandmitglied Cem nach dem Eklat Anfang April Auszeit nimmt und die Möglichkeit weiter besteht, dass er wieder zur Band um Alexander Babacan, Stephanie „Steffi“ Graf und Alessio Intemperante zurückkehrt – Musik-Schlagzeile berichtete. Diese Entscheidung wurde nun allen abgenommen! Die drei Melouria-Kollegen haben sich entschlossen, die gemeinsame Arbeit zu beenden und das Projekt Melouria aufzulösen. Dazu Steffi: „Wir haben festgestellt, dass wir verschiedene Ansichten und Aussichten für die Zukunft von Melouria haben. Wir konnten uns nicht auf einen gemeinsamen Zukunftsplan einigen.“

Foto: Anna Lena Holz gen.

Foto: Anna Lena Holz gen.

Bereits beim BILD-Renntag in Gelsenkirchen am 1. Mai 2013 stand Steffi allein auf der Bühne. Auch bei den kommenden Terminen von Melouria wird sie als Solo-Künstlerin unter ihrem eigenen Namen performen. Für sie ist es kein Thema, die Musik-Karriere auf den Nagel zu hängen: „Bei mir geht es mit unserem Management musikalisch weiter. Es wird noch viel von mir zu hören geben!“ Am Samstag, 4.Mai postete die Sängerin auf ihrer Facebook-Seite ein Foto von sich, das sie mit einem chinesischen Glückskeks zeigt. Darin fand sich die Weisheit: „Sie werden so viel Erfolg haben, wie Sie es sich wünschen.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen