Meldepflichtiges Ereignis im AKW Grohnde

Die Betreiberin des AKW Grohnde (EON) hat über ein meldepflichtiges Ereignis informiert.
Im AKW wurde bei einer Prüfung des Verdampfers für Abwässer ein lokal begrenzter Abtrag der Behälterwand festgestellt.
Das Abwasserbehandlungssystem hat betriebliche Aufgaben.

Das Umweltministerium in Hannover hat zugesichert, dass das Vorkommnis auch im Hinblick auf das Prüfkonzept gründlich auswertet wird. Nach Vorlage der Untersuchungsergebnisse wird das Ministerium über die Zuziehung weiterer Sachverständiger entscheiden.



wallpaper-1019588
Skistöcke: Test & Vergleich (05/2021) der besten Skistöcke
wallpaper-1019588
Sparkling Aminos Test & Vergleich (05/2021) der besten Sparkling Aminos
wallpaper-1019588
Sommer in der Stadt München 2021 – darauf freuen wir uns
wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Vegan vor