Meine Yankee Candle´s

Da ich nach meiner letzte Bestellung mit Schrecken festgestellt habe wieviel Yankee Candles ich habe, dachte ich mir, ich schreib einfach mal einen Beitrag dazu. Vielleicht ist dieser dann auch eine Art Schocktherapie für mich denn ich habe mir vorgenommen, solange keine neuen Kerzen zu kaufen bis nicht alle meine Gläser leer sind. Und das sind einige.

Angefangen hat alles mit den Videos von SternchenStar2010. Sie war so überzeugt von diesen Kerzen, dass sie mich richtig angesteckt hat. So bin ich zu meinen ersten Tarts gekommen. Aber im Laufe der Zeit blieb es nicht bei Tarts. Danach kamen die Sampler und Teelichter.

Die Teelichte konnten mich nicht wirklich überzeugen, da ihr Duft ehr schwach ist. Für jemanden der es nicht so stark mag, sind sie aber sicher geeignet.

An die Housewarmer und die Tumbler habe ich mich lange nicht ran getraut, denn sie waren mir 1. immer zu teuer und 2. wusste ich noch nicht wirklich welcher Duft es mir so angetan hat, dass er es rechtfertigen würde ein teures Glas davon zu kaufen.

Mittlerweile haben es mir diese beiden aber so angetan, dass ich nur noch die Kerzen im Glas brennen habe. Der Duft ist sehr intensiv und angenehm und sie sehen mit ihrem ganzen Zubehör, was man kaufen kann einfach wunderschön aus.

Und so kam ich zu einigem Zubehör und auch einigen Gläsern. Mittlerweile weis ich auch welche Düfte ich mir immer wieder kaufen würde, da sie einfach unglaublich riechen.

Meine Lieblingsdüfte:

  • Warm Wollen Mittens
  • Home Sweet Home
  • Camomile Tea
  • Vanilla Lime (bisher aber nur als Tart probiert)
  • Vanilla Satin

Wie bewahre ich meine Yankee Candles auf?

Also ich habe 3 Schubladen in meinem Expedit Regal.

  1. Im Ersten Schubfach bewahre ich meine Tarts und Sampler auf. Sampler in der dafür von Yankee Candle entworfenen Pappschachtel. Meine Tarts habe ich getrennt nach Frühlings und Sommerdüften und in der Pappbox von Yankee Candle sind meine Herbst und Winterdüfte. Bei den Frühlings und Sommerdüften sind auch meine Düfte die ich das ganze Jahr über benutze. Tarts werden auch in kleinen Zippbeuteln aufbewahrt, damit sie ihren unverwechselbaren Duft behalten.
  1. Im Zweiten Schubfach bewahre ich meine Teelichte auf. Alle die ich so habe, die Yankee´s, von Ikea habe ich gaaaanz viele, diverse andere Duftteelichte die ich mal geschenkt bekommen habe und auch die weißen unduftigen für meine Tartburner.
  1. Im Dritten Schubdach sind dann alle Gläser drin.

Dann besitze ich noch 2 Travel Tin´s und Sachets. Momentan ist nur noch 1 da die anderen liegen im Kleiderschrank.

So das war meine kleine aber feine Sammlung. Ich denke, bzw. ich weis das es noch schlimmere Yankee Suchtis gibt wie mich, die dann auch um einiges mehr haben wie ich. Aber wie ich oben schon sagte, ich kaufe vorerst nichts mehr, da ich erstmal den Großteil aufbrauchen möchte.

Meine Yankee Candle´s   Meine Yankee Candle´s

Meine Yankee Candle´s  Meine Yankee Candle´s

Meine Yankee Candle´s  Meine Yankee Candle´s

Meine Yankee Candle´s  Meine Yankee Candle´s

Meine Yankee Candle´s  Meine Yankee Candle´s

Meine Yankee Candle´s  Meine Yankee Candle´s

Meine Yankee Candle´s


wallpaper-1019588
Reincarnated as a Sword Light: Light Novel erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Kotarō wa Hitori Gurashi: Anime-Adaption angekündigt + Netflix-Release
wallpaper-1019588
Mein Hund schlingt beim Fressen – Anti-Schling-Napf selber machen
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Mio Sakamoto vor