Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme Lashes

Hallo meine Lieben,

anfang des Jahres habe ich mir endlich ein Wunsch erfüllt! Zusammen mit Xtreme Lashes habe ich mir bei Tommy Toro  in München eine Wimpernverlängerung machen lassen. Wer mich auf Instagram (@lisaslovelyworld) verfolgt oder mein Monatsrückblick gelesen hatte, weiß bereits schon Bescheid und endlich folgt auch der Blogpost dazu. In diesem Blogpost erfahrt ihr alles rund um das Thema Wimpernverlängerung. Außerdem berichte ich euch natürlich auch noch von meiner Erfahrung und meiner Meinung. Eins kann ich schon einmal sagen: Ich liebe meine neuen Wimpern! 

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme Lashes

Was ist überhaupt eine Wimpernverlängerung?

Welche Frau wünscht sich keine langen, dichten Wimpern? Mit einer Wimpernverlängerung wird der Traum wahr! Hierbei werden Kunstwimpern auf die Naturwimpern geklebt, wodurch die Wimpern länger und voluminöser wirken  und das dauerhaft. Dauerhaft heißt aber nicht gleich dauerhaft. Eigentlich kann man es recht gut mit Haare färben vergleichen. Färbt man sich die Haare, wächst irgendwann der Ansatz nach. Es muss nachgefärbt werden. Das gleiche gilt für Wimpernverlängerungen auch. Die (Natur)wimpern fallen aus – ein natürlicher Vorgang der Natur – und es muss wieder aufgefüllt werden. Nur durch regelmäßiges Auffüllen erzielt man dauerhaft schöne Wimpern.

Warum wollte ich eine Wimpernverlängerung?

Mein meist gehasster Part am Morgen: Wimpern tuschen! Und am Abend: Abschminken! Mit einer Wimpernverlängerung kann man diesen Part hinter sich lassen. 24 Stunden perfekte, voluminöse Wimpern – welche Frau wünscht sich das nicht? Außerdem haben mich schon immer die Vorher-Nacher Ergebnisse von anderen Mädels fasziniert! Ich finde Wimpernverlängerungen einfach so schön und praktisch sind sie auch. Mit einer Mascara erzielt man niemals das Ergebnis wie mit einer Wimpernverlängerung.  

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme Lashes

Was für verschiedene Techniken gibt es bei einer Wimpernverlängerung?

1:1 Technik: Bei dieser Technik wird eine Kunstwimper auf die Naturwimper geklebt, wodurch die Wimpern an Volumen gewinnen. Die Kunstwimpern werden hierbei nur einige Milimeter vor dem Wimpernansatz angebracht. 

2D- 3D Technik: Bei dieser Technik werden 2 oder 3 Kunstwimpern wie ein Fächer auf die Naturwimper geklebt. Dadurch bekommen die Wimpern noch  mehr Volumen. Außerdem werden dünnere und feinere Kunstwimpern bei dieser Methode verwendet.

Wie läuft eine Wimpernverlängerung ab? 

Vor der Wimpernverlängerung steht natürlich erst mal die typgerechte Beratung bevor. Welche Methode passt zu mir? Welche Länge sollen die Kunstwimpern haben? Was muss ich vor und nach meiner Wimpernverlängerung beachten? Ich selbst musste es nicht mal wirklich aussprechen was ich mir gewünscht hatte. Da ich eher der natürliche Typ bin, sollte die Wimpernverlängerung auch natürlich aussehen. Also wurde bei mir die 1:1 Technik gewählt. Man legt sich auf eine gemütliche Liege und dann geht´s auch schon los! Zuerst werden die Wimpern mit speziellen Stäbchen von Rückständen und Schmutz gereinigt, schließlich sollen die Wimpern später dann auch gut kleben. Danach werden die unteren Wimpern mit Augenpads abgedeckt und dann die Wimpern auch schon einzeln appliziert. In diesem Fall eine Wimper auf die Wimper. Während der ganzen Prozedur ist es wichtig nicht die Augen zu öffnen.  Nachdem alle Wimpern appliziert wurden, werden sie noch kurz durchgebürstet und schon kann man das Ergebnis begutachten. 

Ist eine Wimpernverlängerung schädlich für die Wimpern oder sogar schmerzhaft?

Das Wimpernverlängerung die Wimpern schädigt ist nur ein Märchen.  Im Gegenteil! Die Naturwimpern mit den Extensions werden durch den Verzicht auf Wimperntusche und Wimpernzange zusätzlich geschont. Die Angst, dass die Wimpern nach dem Entfernen der Extensions dann kaputt sind, ist also unbegründet. Vorausgesetzt die Wimpernverlängerung wurde professionell und gut durchgeführt! Sobald ich meine Wimpernextensions wieder entfernen lasse, werde ich auf jeden Fall einen Nachtrag in diesem Blogpost einbauen – mit der Frage: Wie sind die Natuwimpern nach einer Wimpernverlängerung? Ich selbst habe da jetzt eigentlich kaum bedenken und vertraue da Xtreme Lashes voll und ganz. Falsch angebrachte Wimpern hingegen, oder Büschel, die auf mehrere Naturwimpern gleichzeitig geklebt werden, schädigen die Naturwimpern dauerhaft! Außerdem sollten die applizierten Wimpern nicht zu lang oder zu schwer für die Naturwimpern sein, denn auch dies schädigt. Auch bei den verwendeten Kleber sollte man vorsichtig sein, denn minderwertige Kleber gebe Dämpfe ab, die gesundheitsschädlich sind und zu allergischen Reaktion führen könnten. Die Kleber von Xtreme Lashes wurden exklusiv nach medizinischen Standards hergestellt  und sind allergie-minimierend und qualitativ sehr hochwertig und außerdem werden die Extensions gerade Mal ca. einen Milimeter vom Wimpernansatz entfernt appliziert. Eine weitere Besonderheit: Diese Extensions haben nur ein geringes Gewicht, wodurch die Wimpernverlängerung kaum zu spüren ist – während und nach der Wimpernverlängerung. Insgesamt: Wimpernverlängerungen sind nicht schädlich! Vorausgesetzt es wird großen Wert auf zertifizierte Lash Stylisten und hochwertigen Produkten gelegt.  Und nein, es ist auch nicht schmerzhaft –  im Gegenteil – es ist eher sehr entspannend. 

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme Lashes

Warum eine Wimpernverlängerung bei  Xtreme Lashes?

  • Die Kosmetikbehandlung wird von ausgebildeten Xtreme Lashes Profis inkl. mit invidueller, typgerechter  durchgeführt: Es wird viel Wert auf die Ausbildung und Weiterbildung gesetzt! 
  • Die Wimpernlooks lassen sich verändern und je nach Wunsch anpassen
  • Jeder möchte sichtbare Vorher-Nachher Ergebnisse sehen – egal ob Problemwimpern oder normale Wimpern. Und dies garantiert Xtreme Lashes!
  • Die Wimpernverlängerung öffnet die Augen und verhelfen zu mehr Ausstrahlung und Ausdruck
  • Die Wimpernverlängerung erspart uns außerdem  die Zeit der morgendliche Schminkrituale (Wimperntusche, Wimpernzange, künstliche Wimpern usw.).
  • Außerdem sind die Wimpern von Xtreme Lashes alltagstauglich und sogar Schwimmbadbesuche, Dampfbäder, Solarien und Saunegänge sind schon nach 3 Stunden nach der Behandlung möglich
  • Die Wimpern schonen die Naturwimpern und ist sogar schonender als das tägliche tuschen der Wimpern mit Mascara
  • Es wird viel Wert auf innovative, sichere und qualitativ hochwertige Produkte gesetzt
  • Die Studiodichte von Xtreme Lashes ist sehr hoch, sodass eine gute Erreichbarkeit gewährleistet

Insgesamt: Xtreme Lashes verspricht eine lange Haltbarkeit der Wimpernverlängerung dank guter Produktqualität und der sehr guten Ausbildung der Xtreme Lashes Profis. 

Wie viel kostet eine Wimpernverlängerung bei Xtreme Lashes?

Die Kosten sind von Frau zu Frau unterschiedlich! Es kommt immer darauf an welchen Look man möchte und wie viele Wimpern appliziert werden, sowie auf die die Technik, je nachdem ob eine Kunstwimpern auf eine Naturwimper (1:1 Technik) geklebt wird, oder ob mehrere Wimpern geklebt werden (2D-3D Technik). Der Preis für den Ersttermin beginnt ab 99€ und wird selten mehr als 250€ kosten. Mein Ersttermin, die Wimpernverlängerung, hat um die 140€ gekostet – die 1:1 Technik. Damit die Wimpern immer schön aussehen, gibt es auch alle 2-4 Wochen Auffülltermine. Das Auffüllen nach drei Wochen kostet ca. 70€. Je länger gewartet wird, desto teurer wird es natürlich dann auch, da jeden Tag immer wieder Mal Wimpern abfallen. Aber der 5. oder 6. Woche wird dann auch schon der Neupreis berechnet, da ab diesen Zeitpunkt schon viel zu viele Wimpern ausgefallen sind. Der Preis hängt natürlich auch von Studio und Standort ab!  Dieser Preis bezieht sich jetzt auf München und München ist ja bekanntlich eine sehr teure Stadt. 

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme Lashes

Wie lange hält eine Wimpernverlängerung?

Grundsätzlich gilt:  Man sollte alle 2-4 Wochen seine Wimpern auffüllen. Wie oft man zum Auffüllen geht, hängt von der Wachstumsgeschwindigkeit der eigenen Wimpern ab, wie viele Wimpern abfallen und wie gut/schlecht mit dem Wimpern umgegangen wird. Nur dann können die Wimpern dauerhaft (schön) getragen werden.

Die einzelnen Wimpern fallen nach und nach aus – ein natürlicher Prozess der Natur. Wir verlieren jeden Tag zwischen 4 und 8 Wimpern pro Tag. Klingt vielleicht erst mal viel, aber man muss bedenken das wir oben um die 200-300 Wimpern besitzen! Deshalb sollten Auffülltermine auch wahrgenommen werden! Je länger gewartet werden, desto unregelmäßiger und unschöner schauen die Wimpern dann auch aus. 

Wird die Wimpernverlängerung nicht aufgefüllt, werden die Extensions weniger und weniger. Nach 2-3 Monaten sind dann alle Extensions mit der Naturwimpern ausgefallen und neue Naturwimpern nachgewachsen. Wer also seine Wimpern nicht mehr tragen möchte, sollte sie professionell wieder ablösen lassen.

Was muss man vor und nach einer Wimpernverlängerung beachten?

Vor und nach der Wimpernverlängerung müssen natürlich auch einige Dinge beachtet werden, damit die Wimpern auch so lange wie möglich halten und schön bleiben. 

Vor der Wimpernverlängerung:

  • keine ölhaltigen Produkte am Abend vor der Behandlung verwenden 
  • am Tag der Behandlung sollte keine Mascara und allgemein kein Augen Make-up tragen werden
  • zwischen einer Wimpernapplikation und Wimpernfäbrung sollten 48h liegen

Nach der Wimpernverlängerung:

  • drei Stunden nach der Behandlung duschen, schwimmen und Saunagänge vermeiden!
  • keine ölhaltigen Produkte (ölhaltige Make-up Entferner, Mascara usw.) verwenden!
  • spezielle Produkte von Xtreme Lashes verwenden (stelle ich euch gleich genauer vor )
  • Reiben am Auge vermeiden

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme Lashes
Wie läuft das Auffüllen ab und wie oft sollte man es machen?

Wie schon vorher erwähnt, sollte man alle 2-4 Wochen zum Auffüllen der Wimpern gehen. Je nachdem wie das eigene Wimpernwachstum ist, wie viele Wimpern ausfallen und wie gut/schlecht mit ihnen umgegangen wird. Ich selbst bin alle 3 Wochen zum Auffüllen gegangen – 3 Wochen waren für mich perfekt.  Nach 2 Wochen hatte ich mir schon gedacht, langsam sollte ich mal wieder zum Auffüllen gehen. Wobei 4 Wochen wären auch noch „im Rahmen“ und das kommt auch hin und wieder mal vor. Mit der Zeit werden die Wimpern immer weniger und es geht an Volumen verloren. Mir selbst ist das schon aufgefallen, anderen hingegen nicht. Und selbst nach den Auffüllen war ich wieder total begeistert von dem Ergebnis! Dieses Vorher-Nahher Bild ist nach 3 Wochen entstanden und man sieht auf jeden Fall ein Vorher-Naher Effekt. Das der Unterschied wirklich so groß ist, ist mir tatsächlich erst im Nachhinein aufgefallen. Ich bin wirklich immer wieder aufs Neue von meiner Wimpernverlängerung begeistert! 

Und was ist, wenn man keine Wimpernverlängerung mehr möchte?

Es dauert 2-3 Monate, bis alle Wimpern ausgefallen und die Naturwimpern nachgewachsen sind, aber nach einer gewissen Zeit sehen die Wimpern nicht mehr schön und regelmäßig aus. Lieber sollte man sich die Wimpern professionell ablösen lassen! Das kostet um die 80-100€. 

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme Lashes

Wie finde ich meine Wimpernverlängerung?

Ich liebe liebe sie – meine neue Sucht! Vor allem genieße ich es meine Wimpern nicht mehr tuschen oder abschminken zu müssen. Ich finde sie sehen auch viel schöner aus als getuschte Wimpern. Schon beim Ersttermin war ich sehr begeistert von meinen Wimpern und die Begeisterung hält auch nach jedem Auffülltermin an. Der Vorher-Nachher Effekt ist einfach nur Wow – und das wirklich jedes Mal. Bis jetzt habe ich nur wenige Nachteile in einer Wimpernverlängerung bermerken können, sondern mehr Vorteile. Klar, die Wimpernverlängerung ist (leider) etwas kostenspielig, aber wenn man es einmal gemacht hat will man gar nicht mehr ohne. Und auch mit den regelmäßigen Auffüllen habe ich manchmal zeitlich etwas  meine Probleme. Aber ich bin froh das ich mir endlich die Wimpernverlängerung machen lassen habe und bereue es in keiner Weise.

Produkte für nach der Wimpernverlängerung:

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme LashesDieses Xtreme Lashes Protective Coating ist eine Wimpernpflege, die die Wimpern schützt. Aufgetragen wird sie wie eine Mascara und es soll für einen schönen Glanz und für eine längere Haltbarkeit der Wimpernextensions sorgen. Das Coating schützt vor Fette, Staub, Schmutz und Schweiß und soll die Extensions außerdem nochmal in Form bringen. Aufgetragen wird es einmal die Woche. Ich selbst konnte nach jeder Anwendung auf jeden Fall feststellen, dass die Wimpern wirklich einen schönen Glanz durch das Coating bekommen. Und auch habe ich das Gefühl, dass meine Wimpernverlängerung durch die Verwendung des Coatings länger hält. 

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme LashesDiese Length and Volume Mascara soll die Wimpern verdichten und verlängern und dabei einen natürlichen Look, ohne zu verkleben oder zu verwischen, zaubern. Die Formulierung ist außerdem mit Panthanol (Vitamin B5) angereichert und die Mascara ist speziell für Wimpernextensions entwickelt – eignet sich aber auch für natürliche Wimpern! Sie könnte man also rein theoretisch auf auf die oberen Wimpern bei Wimpernextensions auftragen. Ich selbst habe mir damit nur unten die Wimpern getuscht und bin sehr zufrieden mit der Mascara. Sie verklebt die Wimpern nicht und verwischt im Laufe des Tages auch nicht.

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme Lashes

Bei Wimpernextensions ist die richtige Wahl des Augen Make-up Entferners sehr wichtig! Ich habe mich in diesem Fall für diesen Augen Make-up Entferner entschieden. Die Formulierung ist mit Aloe Vera und weiteren natürlichen und pflanzlischen Wirkstoffen. Außerdem ohne künstliche Farbstoffe, Duftstoffe und petro-chemischen Inhaltsstoffen und Sulfat frei. Eignet sich also super für alle Hauttypen- auch für  empfindliche Haut! Es soll sanft und feuchtigkeitsspenden sein, Make-up von Wimpern und Augenbrauen gründlich entfernen und gleichzeitig pflegen. Und da kann ich nur zustimmen. Es entfernt Augen Make-up sehr gut, ohne das viele Wimpern dabei ausfallen!

Meine Wimpernverlängerung mit Xtreme Lashes

Dieser Lash Densifying Liquid Eyeliner hat zwei verschiedene Spitzen. Mit einer Seite lassen sich präzise Lidstriche zaubern, mit der anderen Seite dickere. Außerdem bestitzt die Formulierung ein wachstumsförderndes Peptid, was die Wimpern nährt.  Damit lassen sich auf jeden Fall sehr schöne Ergebnisse zaubern und es hält auch den ganzen Tag ohne zu verschwinden oder zu verwischen. Auch lässt sich der Eyeliner gut mit dem  Augen Make-up Entferner entfernen, welches ich euch gerade eben vorgestellt habe. 

in Kooperation mit Xtreme Lashes