Meine Top 10 Anime Openings

Hallo zusammen!
Einen schönen Samstagabend wünsche ich euch nach längerer Blogabstinenz.
Faul war ich trotz fehlendem Bloggen nicht, aber mehr dazu später .... ;)
Heute kommt der kleine Japansuchti in mir durch ... Ich lerne derzeit wieder Japanisch, habe einen Tandempartner zum Sprechen lernen und beschäftige mich daher auch wieder mehr mit Animes.
Da werden Jugenderinnerungen wach!
Welche Animes habt ihr in eurer Jugend gesehen? Und sind Lieder hängen geblieben?
10. Soul Eater:
Ich habe das Anime erst dadurch für mich entdeckt, dass man es kostenfrei bei MyVideo angucken kann. Der Zeichenstil ist mal was anderes, der Mond und die Sonne sind aber echt genial. Meine Lieblingscharaktere sind Blair in Katzengestalt (lustige sprechende schwarze Katzen .... woher kenn ich das nochmal?) und Makas Vater. Und natürlich Excalibur! Das Opening ist sowohl musikalisch als auch optisch ansprechend, wie ich finde. http://youtu.be/rTMmibkbXKA
Und auch das zweite Opening ist klasse, eines meiner liebsten Animes ... Ich werde mir wohl die Mangas auch mal durchlesen.

9. Chobits: http://youtu.be/nXNJ-6qpU6c
Ich habe das Anime nie gesehen, aber das Manga gelesen. Und optisch ist das Opening des Animes wenig ansprechend, aber der Song ist einfach toll!

8. Full Metal Alchimist Opening 2: https://www.youtube.com/watch?v=dd1V816mVdU
Das Anime habe ich über MyVideo komplett gesehen (TOTAL EMPFEHLENSWERT) und kannte das Opening schon über eine Anime CD, die ich mal in meiner Jugend zu Weihnachten bekommen habe.
7. Basilisk: http://youtu.be/PS5bU5VuB8c
Auch eine Entdeckung von MyVideo. Das Anime ist manchmal ein bisschen Fleischbeschauung, fürchterlich frustrierend, aber ist auf jeden Fall sehenswert für Leute ab 16. Manchmal finde ich es optisch ein bisschen sexistisch, aber die Story wir nach einigen Folgen echt interessant.

4. Naruto Shipudden Opening 9:
http://youtu.be/5sDrdDKjUyU
Ich gebe zu, ich habe nie Naruto gesehen, aber damals in der Banzai gelesen und fand es interessant, war damals aber aus dem Anime-gucken-Alter raus, weil ich 1 Stunde von der Schule nach Hause brauchte und meist erst um 16/17 Uhr zuhause war oder noch nachmittags oder abends Chor oder andere Freizeitaktivitäten hatte. Seitdem man online Folgen gucken kann, habe ich ab und zu Naruto Shipudden verfolgt und mich durch dieses Opening in das Anime verknallt.

3. Noir: http://youtu.be/9tA2-nSAH3Q
Ein Anime mit einfach wundervollen Soundtracks, ich habe in meiner Jugend ein kleines Vermögen für die CDs ausgegeben, weil es die auch einfach nirgends in Deutschland gab.
Das Anime an sich finde ich von der Story her erst ab Folge 15 spannend, aber ich habe es komplett auf Clipfish gesehen, weil der Soundtrack so schön ist.

Mein Liebling vom Soundtrack ist auf Italienisch und einfach herzzerreizend schön - und in meiner Tonlage locker und einfach singbar. Ich bin entzückt. http://www.youtube.com/watch?v=9O3-ohtxxsw

2. Chrno Crusade:
https://www.youtube.com/watch?v=LyIApHiGv2w
Auch, wenn die Mädels mal wieder recht großbrüstig sind, was ich nicht so richtig verstehe, ist die Story dieses Mangas/Animes einfach genial! Und der Soundtrack ist nicht ganz so toll wie Noir, aber auch sehr schön. Einfach eine Perle unter den Animes. Spannend, schön anzusehen, Knarren, Nonnen, Bösewichte - was will man mehr?

 1. Cowboy Bebop: http://youtu.be/dWk-VpK4hJo
Eines der coolsten Animes mit den tollsten Openings!
Was gibt es mehr zu sagen?



wallpaper-1019588
Aktuelle News aus dem bundesdeutschen Rechtsstaat
wallpaper-1019588
Bayerische Hundenamen
wallpaper-1019588
Lesemarathon Update 4
wallpaper-1019588
Lesemarathon Update 3