Meine Tipps für mehr Kommentare (Blogparade)

Diese Blogparade gefällt mir (na gut, sonst wäre ich ja auch nicht dabei): “Meine Tipps für mehr Kommentare”. Teilnahme ist noch bis 26.08.2013 möglich – also her mit Euren Tipps!!!

Nun würde ich Euch gerne überfluten mit schlauen Informationen, aber: das kann ich gar nicht, da ich diesem Geheimnis auch nicht nicht auf die Spur gekommen bin… Ich werde also eher bei den anderen Blogparadenteilnehmern nach Tipps suchen.

Auf jeden Fall hilft:

  • fleißig auf anderen Blog kommentieren – es gibt immer Jemanden, der dann auch einmal bei Dir selbst vorbeischaut und etwas kommentiert
  • einen Artikel schreiben, der eine Diskussion auslöst
  • Gewinnspiele, in denen die Teilnahme per Kommentar möglich ist (obwohl das in meinen Augen nicht zählt)
  • kommentieren belohnen

Erstaunlicherweise sind es (bei uns) nicht die meistgelesenen Artikel, die kommentiert werden. Warum das so ist? Ich habe nur eine Vermutung: da es sich um Artikel handelt, die Informationen über unangenehme Dinge behandeln (ich denke hier an die Gürtelrose), ist es den Lesern vielleicht peinlich zuzugeben, dass auch Sie damit Probleme haben. Schade eigentlich… denn mich würde natürlich sehr interessieren, ob ihnen der Bericht geholfen hat.

mein persönliches Fazit

Bei uns wird – im Verhältnis zu den Leserzahlen – wenig kommentiert. Und doch merke ich bei privaten Artikeln an den Reaktionen (z.B. die Vorladung bei Gericht), dass unsere Leser bei uns sind – und dass ist die Hauptsache!


wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Die 50 besten Songs des Jahres 2018
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Alte Ansichtskarten
wallpaper-1019588
Grundlagen der Haustierpflege
wallpaper-1019588
Wandern ist einfach köstlich …
wallpaper-1019588
Besser als die Serie - Spuk in Hill House
wallpaper-1019588
Der Berg mit den drei Namen