Meine Tasche und ich!

Meine Tasche und ich!

        Frauen lieben Handtaschen!

Warum eigentlich? 

 Eine Tasche erzählt so einiges über ihre Besitzerin und begleitet sie oftmals über viele Jahre hinweg.

Seit wann tragen Frauen Handtaschen?Meine Tasche und ich!Beutel und Taschen waren schon immer praktisch und gefragt – für Frauen und Männer! Aber erst im 20. Jhd. fand die Handtasche, wie wir sie heute kennen, richtig Ansehen: mit der Eisenbahn waren die Frauen viel unterwegs und natürlich mussten sie auf Reisen ein paar Dinge mit sich tragen! 
 

Wie viele Frauen besitzen Handtaschen? Fast jede Frau auf der Welt besitzt eine Handtasche. Durchschnittlich besitzt eine Frau sogar zwei bis sechs Handtaschen! 

Weißt Du noch, woher Du Deine erste Tasche hattest?Meine Tasche und ich!Ja. Und Du? Die allermeisten Frauen können sich ganz genau an ihre erste Handtasche erinnern! Das liegt vermutlich daran, dass die erste Tasche mit dem Gefühl des Erwachsenwerdens und damit mit dem ersehnten „Frausein“ ganz eng verknüpft wird. 

 

Warum suchen Frauen immer solange in ihrer Handtasche? Ganz klar - weil sie zu viel dabei haben. ABER: Viele Frauen haben oft auch noch Dinge von den Kindern oder Partnern in der Tasche verstaut – weil die eben keine Tasche dabei haben!

 

Was haben Frauen da eigentlich alles drin?Meine Tasche und ich!Fast jede Frau hat entweder ein Portemonnaie, Bargeld, Karten etc. dabei, häufig finden sich Lippenstift, Taschenspiegel, Hustenbonbons, Nähsets & Unterwäsche – man weiß ja nie, was so passiert! Deo, Sonnencreme, Schirm und Lesebrille, Notizbuch & Briefumschläge, Handy & Schlüssel...
– da sammelt sich einiges.
Und alles ist eben wichtig!
Was hast Du denn in Deiner Tasche?Meine Tasche und ich!


wallpaper-1019588
Löwenzahntee: Zubereitung, Fakten & Mehr
wallpaper-1019588
Jan Delay vs. Bilderbuch: Heimreimarbeit
wallpaper-1019588
Gewalt: Grenzen sprengen
wallpaper-1019588
Mein verzauberter Garten