Meine Sommer Must Haves für den Teint: SHISEIDO Pureness Matifying Compact Puderfoundation & Oil Control Blotting Papers


Wir hatten nun ja schon ganz schön heiße Tage, da ist mir oft nicht nach groß Schminken, dennoch möchte ich zumindest den Teint ebenmäßig haben und ein wenig Wimperntusche, das sind meine minimalen Must Haves bei Hitze. Flüssige Foundations, gehen dann gar nicht und selbst eine BB Cream ist mir manchmal zu viel, denn abpudern muss ich dann ja trotzdem noch. Zudem habe ich wieder mit diesen Rötungen um den Nasenbereich zu kämpfen, die dann oft auch brennen. Eine Foundation setzt sich da gerade richtig hässlich ab.

Seit einigen Wochen verwende ich nun sehr gerne die Shiseido Pureness  MATIFYING COMPACT OIL-FREE SPF 16  Puderfoundation. Das Produkt ist keineswegs neu und gibt es schon seit Jahren, ich hatte sie bisher nur nicht bemerkt.  Mittlerweile weiß ich auch, dass sie viele treue Anhänger hat.

Purness1

Textur: pudrig - Eigenschaft: ölfrei, mattierend, SPF 15 - Konsistenz: kompakt - Hauttyp: Unreine Haut. Mit enthalten in der Puderdose ist ein Auftrageschwämmchen, welches ich auch nutze. Einmal pro Woche wasche ich es aus, das geht sehr gut mit einer Kernseife oder Schafsmilchseife.

Ich stehe ja mit Kompaktfoundation immer ein wenig auf Kriegsfuß und habe da echt sehr wenige, mit denen ich zurecht komme. Mit der Pureness war ich seit der ersten Benutzung begeistert. Ich hatte einen echten WOW Effekt! Vor allem da sie speziell auch für unreine Haut ist, passt sie gerade ideal. Ich hatte bei den Douglas Bewertungen gelesen, dass auch andere Hauttypen sie nutzen. Sie hat dort aktuell 209 Bewertungen mit vollen Sternen! Es gibt 6 Nuancen zur Auswahl, ich habe hier die Nr. 20 Light Beige Clair.

Pureness2

Zwischen dem Schwämmchen und dem Produkt liegt eine etwas stärkere Folie, die sollte auch immer wieder dazwischen gelegt werde, damit der Schwamm nicht direkt auf dem Produkt lagert. Allerdings fände ich es fast besser, wenn das Schwämmchen wie bei anderen Pudern ein extra Klappfach hat, wo es eingelegt werden kann. Denn diese Folie bin ich ständig am Suchen, da sie auch durchsichtig ist und mit der Zeit auch einfach nicht mehr so ansehnlich.

Pureness3

Die Nuance passt bei mir perfekt. Ich bin erstaunt wie gut mir der Auftrag gelingt…wie gesagt Kompaktfoundation und ich …big Drama! Sie legt sich ganz zart auf die Haut, sieht nicht cakey aus und betont die Poren nicht unnötig, was bei mir oft das Problem von Puderfoundation ist. Sie mattiert, gleicht den Teint perfekt aus und minimiert die Poren optisch, deckt die Rötungen ab und sieht dabei noch natürlich aus. Das Beste, sie hält richtig gut! Selbst bei den Rötungen um die Nase, werden diese gut abgedeckt und es brennt und juckt auch nach einer Weile nicht. Sie lässt sich auch gut verblenden und der Teint ist nicht stumpfmatt, sondern hat noch einen subtilen Glow ohne zu glänzen. Ganz Wunderbar, bin wirklich hin und weg! Enthalten sind 11g, preislich liegt die Pureness Puderfoundatioen bei 29.99€, je nach Anbieter auch günstiger.

Ich bin ja an so Hitzetagen ein echter Gesichtschwitzer, Stirn und Wangen sind dann echt schnell mal glänzend. Da ich großer Fan der Blotting Papers bin, habe ich immer welche für solche Fälle einstecken. Meist kaufe ich diese in Asien ein. Shiseido hat jedoch auch aus der PURENESS Reihe OIL-CONTROL BLOTTING PAPERS im Sortiment.

Blotting

Die Öl-absorbierenden Papier-Tissues enthalten einen hochwirksamen Bestandteil, der zusätzlich zum Sebum auch schädliches Lipidperoxid entfernt und bieten eine hervorragende antioxidative Wirkung, um Mitessern und Anzeichen vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen. Sie enthalten einen antibakteriellen Puder, der die Verbreitung von Bakterien verhindert, die Unreinheiten begünstigen können.

Sie stecken in einer kleinen Kunststoffhülle und können bequem einzeln entnommen werden. Mit der beschichteten Seite (eindeutig erkennbar) presse ich das Papier auf die zu mattierenden Stellen. Diese sind umgehend mattiert und ich sehe wieder frisch aus. Das Papier kann einiges aufnehemn und eins genügt für das ganze Gesicht. Die Papers sind wesentlich angenehmer, als nochmals nachzupudern. Sie funktionieren wie ein Löschpapier und saugen den Glanz einfach weg. Denn gerade wenn ich verschwitzt bin, ist Nachpudern einfach nur unangenehm und dann wird der Teint auch mit dem besten Puder nur noch cakey und zugekleistert. Preislich liegen sie bei 21.99€, enthalten sind 100 Stück- auch hier gibt es Preisunterschiede je nach Anbieter und sie lassen sich im Internet durchaus auch günstiger finden!

Für mich ist dies im Sommer die ideale Kombi, mit der ich gut und zuverlässig durch die heißen Tage komme. Wobei die Puderfoundation wie erwähnt auch absolut ganzjährig zu verwenden ist. Ich brauch aber in den kühleren Jahreszeiten einfach Foundations, die mir ordentlich Feuchtigkeit spenden und reichhaltig sind.

Kennt ihr die Pureness Puderfoundation von Shiseido schon? Nutzt ihr Blotting Papers? In Asien sind sie ja bei jeder Frau in der Handtasche zu finden ;-)

 

Dalla Kopf Signatur


wallpaper-1019588
Neue Interessensvertretung der Games-Branche in Mitteldeutschland
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
BAG: Rechtsanwalt reicht Berufungsbegründung nur mit Unterschriftenstempel per Fax ein – unzulässig!
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Vorlage fur gutschein zum geburtstag kostenlos
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zur verlobung tochter
wallpaper-1019588
Text reisegutschein geburtstag
wallpaper-1019588
Valentinstag karte schicken