Meine Pflege Woche – Reinigung

Hallo zusammen

Kapitel 1 meiner Pflegewoche betrifft die Reinigung. Die Gesichtsreinigung ist etwas, dass ich eigentlich nie sonderlich gemocht habe. Allerdings gehöre ich zu denjenigen, die Mischhaut bis sogar teilweise fettige Haut haben und da ist Reinigung ein sehr wichtiges Thema. Früher habe ich unter Pickeln gelitten (jedoch zum Glück nie an Akne) und auch heute mit meinen 22 Jahren kämpfe ich noch mit Unreinheiten, Mitessern und vor allem glänzender Haut. Fr

Hallo zusammen

Kapitel 1 meiner Pflegewoche betrifft die Reinigung. Die Gesichtsreinigung ist etwas, dass ich eigentlich nie sonderlich gemocht habe. Allerdings gehöre ich zu denjenigen, die Mishchaut bis sogar teilweise fettige Haut haben und da ist Reinigung ein sehr wichtiges Thema. Früher habe ich unter Pickeln gelitten (jedoch zum Glück nie an Akne) und auch heute mit meinen 22 Jahren kämpfe ich noch mit Unreinheiten, Mitessern und vor allem glänzender Haut. Früher kämpfte ich mit Marken wie Clerasil dagegen an, das Resultat daraus war allerdings mehr, dass meine Haut gereizt wurde und mit noch mehr Unreinheiten reagierte. Erst später habe ich gelernt, dass man bei Misch- und fettiger Haut die Feuchtigkeit nicht vergessen werden darf, und die Haut auf keinen Fall mit Alkohol und Seife ausgetrocknet werden darf. Ich taste mich nun langsam an meine perfekte Pflegeroutine ran und habe mittlerweile eine gute Zusammenstellung an Reinigungsprodukten zusammen gesammelt.

 

Ich habe mittlerweile eine recht grosse Sammlung an Reinigungsprodukten und benutze sie eigentlich auch alle. Ich unterscheide da in erster Linie zwei Kategorien:

Reinigung zu Hause

Meine ganz normale Reinigung zu Hause sieht bei mir jeden Tag morgens und abends genau gleich Aus. Zuerst Reinigungsschaum und dann ein Tonic – ganz einfach.

Als Reinigungsschaum nutze ich schon seit längerem den Reinigungsschaum von Clarins für Mischhaut bis ölige Haut. Der Preis liegt auf Douglas.ch bei CHF 29.90 bzw. Douglas.de bei EUR 21.95.

Meine Pflege Woche – Reinigunga

Wie ihr unschwer erkennen könnt, befindet sich das Gel in einer grünen Tube und lässt sich ganz einfach herausdrücken. Ich mag diese Tubenverpackung sehr gerne. Die Gelmenge lässt sich leicht dosieren.

Meine Pflege Woche – Reinigung

Das Gel ist weiss und cremig und es befinden sich ganz kleine Kügelchen, die wahrscheinlich die Reinigung verstärken sollen.

Meine Pflege Woche – Reinigung

Mit Zugabe von Wasser schäumt das Gel auf und wird zu einem leichten, ein wenig seifenartigem Schaum. Dieser lässt sich gut im Gesicht verteilen und auch wieder abwaschen. Das Abwaschen ist allerdings mein verhasster Teil, besonders am Morgen. Laut Internet-Infos soll man ja am besten kaltes Wasser verwenden, da das kalte Wasser die Poren verschliessen soll. Ich befolge diese Anweisung pflichtbewusst und leide jeden Morgen und Abend.

Das Reinigungsergebnis ist absolut toll. Ich liebe das Gefühl, dass das Gel auf der Haut hinterlässt. Die Haut fühlt sich sehr gereinigt an aber überhaupt nicht ausgetrocknet. Es ist die perfekte Ausgeglichenheit für mich und ist aus diesem Grund den hohen Preis wert. Der Duft ist halt, na ja, seifig… Ist schwer zu beschreiben. Auf jeden Fall sehr unauffällig und überhaupt nicht penetrant.

Fazit:
Meine Pflege Woche – Reinigung

 

Fürs Weggehen oder auch für besondere Anlässe lege ich gerne eine zweite Schicht Make-up nach. Diese ist auch dementsprechend hartnäckig zu entfernen. Für diesen Fall habe ich mir ein kleines Fläschchen (ca. 50 ml) Reinigungsmilch von Declaré für CHF 6.50 (umgerechnet ca. EUR 5.40) gekauft als es im Müller neben der Kasse lag (hätte es von anderen Marken auch in einer Normalgrösse gegeben für den Preis, ich weiss, aber es lag neben der Kasse).

Meine Pflege Woche – Reinigung

Dieses Produkt ist für trockene und empfindliche Haut geeignet. Aus diesem Grund bewerte ich es auch nicht, da ich das Produkt aufgrund meiner eher öligen Haut einfach nicht richtig beurteilen kann. Ich benutze es nur zur Make-up Entfernung, da ich das Gefühl habe, nur mit Reinigungsschaum und Gesichtswasser nicht alles an Make-up entfernen zu können, wenn ich mal richtig gemalt habe. Nach der Reinigungsmilch reinige ich mein Gesicht immer noch mit dem Reinigungsschaum und dem Tonique.

Als nächstes kommt für mich das Tonique oder auf Deutsch: Gesichtswasser. Ich habe einfach das Gefühl, dass mein Gesicht diese extra Reinigung braucht, besonders in den “Ecken” in denen ich mit dem Reinigungsschaum nicht so gründlich schrubbe (z.B. um die Nasenflügel).

Als ich den Reinigungsschaum gekauft habe, habe ich die ganze Pflegeserie eingepackt und dazu gehörte auch das Gesichtswasser für Mischhaut bis ölige Haut. Ich habe auch gleich die Jumboflasche (400 ml) gegriffen, da die billiger war als 2x 200ml. Den Preis konnte ich nicht finden daher hier der Preis für 200ml: CHF 27.90 / EUR 19.95

Meine Pflege Woche – Reinigung

Die Flasche ist aus Plastik, riesig und mit einem Pumpspender versehen. Den Pumpspender mag ich ganz gerne, da es einfacher ist zu dosieren, als wenn ich die Flasche kippen muss um zu dosieren. Zwei Pumpstösse reichen für ein Wattepad.

Meine Pflege Woche – Reinigung

Ich habe euch extra ein Wattepad mit etwas Produkt drauf fotografiert, damit ihr seht, wie schön grün es in der Farbe ist. Das ist eigentlich auch schon das Beste am ganzen, die Farbe. Das Produkt ist nicht schlecht, aber es macht nichts, was nicht jedes andere Gesichtswasser auch könnte und bei dem Preis ist dies einfach verheerend. Definitiv keine Nachkauf und ich hätte mir lieber nur die kleine Flasche gekauft, denn es war auf jeden Fall nicht das Schnäppchen, für das ich es hielt. Ein positiver Punkt ist der Duft. Er ist sehr schwer zu umschreiben, da ihm nichts natürliches gleicht. Er ist parfumartig aber sehr erfrischend, ein typischer Gesichtswasserduft.

Fazit:
Meine Pflege Woche – Reinigung

Als Alternative zum teuren Clarins Gesichtswasser habe ich mir das Balea Gesichtswasser für Mischhaut für EUR 0.85 für 200ml gekauft.

Meine Pflege Woche – ReinigungDas Preis-Leistungsverhältnis ist echt Top. Es erfüllt seine Tätigkeit als Gesichtswasser sehr gut, besonders für den Preis. Verglichen mit dem Clarins Gesichtswasser fällt der Geruch leider ein wenig ab. Er ist sehr süsslich und parfümlastig. Ausserdem fühlt sich die Haut beim Clarins Gesichtswasser einen Tick, aber wirklich nur einen Tick, gereinigter an.

Dank des Preises lautet mein Fazit aber trotzdem:
Meine Pflege Woche – Reinigung

Ich benutze auch jeden Tag Wimperntusche und bei Wimperntusche ist Augen-Make-up-Entferner einfach Pflicht. Wenn man die Wimperntusche nämlich nicht entfernt, können die Wimpern gerne abbrechen und niemand möchte ja wimpernlos sein. Bei nicht wasserfestem Make-up nehme den ölfreien Augen-Make-up-Entferner von Balea für EUR 1.45.

Meine Pflege Woche – Reinigung

Er ist reinigt absolut zuverlässig meine Augen von allen Make-up-Resten. Die Ergiebigkeit dürfte besser sein, ich benötige relativ viel Produkt, bis ich alles von meinen Augen runter habe.

Fazit:
Meine Pflege Woche – Reinigung

 

Zwischendurch benutze ich auch wasserfeste Wimperntusche. Die benutze ich allerdings recht selten. Daher habe ich mich für bereits getränkte Pads von Balea entschieden. Diese sind ölhaltig. Der Preis beträgt: EUR 0.95.

Meine Pflege Woche – ReinigungDie Pads sind durch und durch mit Produkt getränkt, allerdings sind die Pads doch sehr dünn geraten, dies finde ich sehr unpraktisch zum entfernen des Augenmake-ups. Es fühlt sich ein wenig an, als würde ich die Augen mit einem Kosmeitktuch reinigen. Ich werde die Pads aufbrauchen und dann wahrscheinlich doch eher auf einen normalen Entferner in flüssiger Form umsteigen.

Fazit:
Meine Pflege Woche – Reinigung

Reinigung unterwegs

Ich schminke mich eigentlich jeden Tag für die Arbeit und diese Schminke muss halt auch wieder runter, klar. Normalerweise mache ich dies mit dem erwähnten Produkten wenn ich zu Hause bin. Zu meinen Hobbys gehört das Fitnessstudio und ich versuche etwa zwei mal in der Woche hinzugehen. Ich betreibe Sport aber lieber ungeschminkt, weil mir die Wimperntusche und der Eyeliner einfach zu schnell verschmiert und ich dann aussehe wie ein trauriger Clown. Unterwegs greife ich gerne auch bereits vorbereitet Produkte zurück. In letzter Zeit befanden sich folgende im Test:

 

Ich benutze gerne die Balea pflegende Lotion Pads für EUR 1.85 für 35 Pads. Die Verpackung ist eher was für grosse Taschen, da sie eher gross und klobig ist. Der Vorteil dieser Verpackung mit Drehverschluss ist allerdings, dass die Pads nicht austrocknen und relativ lange halten.

Meine Pflege Woche – Reinigung

Ich nutze diese Pads vor allem aus dem Grund, dass sie nicht austrocknen und auch sanft genug sind für die Entfernung von Augenmake-up auf die Schnelle. Natürlich wird die Haut nicht so gereinigt wie mit meinem normalen Reinigungsprogramm aber für unterwegs ist die Wirkung ausreichend.

Fazit:
Meine Pflege Woche – Reinigung

 

Ein weiteres Produkt sind die erfrischenden Reinigungstücher von Balea für EUR 1.25. Im Pack enthalten sind 25 Tücher.

Meine Pflege Woche – Reinigung

Sie reinigen weniger gut als die Reinigungspads das Gesicht fühlt sich aber wie versprochen sehr erfrischt an. Durch die handliche Verpackung sind sie auch äusserst praktisch auf Reisen z.B. im Flugzeug. Ähnliche Produkte gibt es auch von Bebe und Nivea. Sie unterscheiden sich absolut in keinem Punkt ausser im Preis und da hat Balea die Nase vorn.

Fazit:
Meine Pflege Woche – Reinigung

 

Das waren aber viele Worte… Mein persönliches Fazit aus dem ersten Tag “Pflegewoche” lautet: “Warum bin ich so kompliziert?” und “Ja, ich bin baleasüchtig”

Wie sieht den eure Reinigungsroutine so aus? Benötigt ihr auch so viele Schritte oder reicht euch einfach Wasser?

Liebe Grüsse
Meine Pflege Woche – Reinigung