Meine Lieblingsserien

TestbildIn dieser Woche erwischt mich der Webmasterfriday eiskalt mit einem Haushaltsthema und er fragt:

Was ist deine Lieblingsserie?

Das Fernsehen und ich

Das Fernsehen und ich pflegen miteinander ein relativ entspanntes Verhältnis.
Das bedeutet: er läuft, ich schlafe.
Aber oft schalte ich ihn gar nicht erst ein, denn irgendwie halte ich Fernsehen für verlorene Zeit, in der ich Fotos bearbeiten könnte oder bloggen, mailen, lesen, aufräumen, kochen oder schlafen gehen. Vielleicht würde ich sogar auf dieses inzwischen fast unverzichtbare Wohnzimmeraccessoire verzichten.

Fernsehserien und ich

Die meisten Fernsehserien finde ich ganz furchtbar, was dazu führt, dass ich im Laufe der Jahre ein bisschen den Überblick über bestimmte amerikanische Jungdarsteller verloren habe.
Dallas und Denver Clan, die man die Mütter der amerikanischen Seifenopern bezeichnen kann, habe ich tatsächlich verfolgt. Aber hauptsächlich nur deswegen, weil sie damals in bestimmten pseudo-intellektuellen Kreisen als “No-Go” galten.
Ich oute mich auch ein ehemaliger Dreiviertel-Fan von den frühen Folgen von Desperate Housewives und Greys Anatomie. Aber irgendwann hatte ich hier den Faden verloren, was ja der Tod einer jeden Fernsehserie von Seiten des Zuschauers ist.

Lieblingsserien

Tatsächlich haben der Mann und ich 2 Lieblingsserien, die aber so unspektakulär wie peinlich sind.
Die eine ist Inspector Barnaby, ein leicht arroganter britischer Detectiv Chief Inspector in der fiktiven Grafschaft Midsomer, der bereits in den ersten 30 Filmen mit 68 Morden, 6 Selbstmorden, 5 natürliche Todesfällen und 8 Unfällen zu tun gehabt hat. Inzwischen ist Logo Webmasterfridaydie Grafschaft Midsomer nur noch deswegen fiktiv, weil ihre Bevölkerungsdichte gegen Null geht. Man kann bei dieser Serie herrlich einschlafen und wacht erholt und erfrischt mit einem Geschmack von feinsten englischen Tee auf der Zunge wieder auf.

Meine 2. Lieblingsserie heißt Mord mit Aussicht und spielt in dem lauschigen Eifel-Örtchen Hengasch, wo die aus Köln strafversetzte Kommisarin Sophie Haas mit ihrem Team tapfer das Böse bekämpft. Da die Frau Kommisar immer ordnungsgemäß gestylt, dazu schlagfertig und unabhängig ist, rankt die komplette Serie bei mir unter der Rubrik “Schulfernsehen”.

Was für Serien schaut ihr denn gerne an?
Oder habt ihr es auch nicht so mit der Glotze?

Foto: Testbild einer Großleinwand in Berlin ©Sabienes
Text: Meine Lieblingsserien ©Sabienes

(Visited 4 times, 4 visits today)

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Quesadillas
wallpaper-1019588
Journalismus und Nachrichten: Tagesschau & Co.
wallpaper-1019588
Wasserbüfflelgulasch mit Champignons
wallpaper-1019588
Wilde Tiere in der Unterhaltungsindustrie – Ist das noch zeitgemäß?