meine Lesewoche

Nachdem ich vergangenes Wochenende „Drei wünsche hast du frei“ von Jackson Pearce mit großer Begeisterung beendet habe, habe ich am Sonntag mit „Der Himmel über dem Bösen“ von Phil Rickman angefangen. Das ist eines der Bücher aus meinem gewonnen Krimipaket. Auf Seite 156 habe ich es dann jedoch abgebrochen. Ich bin einfach nicht in die Story reingekommen und dadurch hat es einfach keinen Spaß gemacht.

Am Mittwoch habe ich mir bei Weltbild ein neues Buch gekauft. Mein Freund hat sich auch eines gekauft, und da ich das auch gerne lesen möchte, habe ich also zwei Neuzugänge:

Jenny Downham: Bevor ich sterbe

meine Lesewoche

Klappentext:

Sechzehn Jahre ist Tessa jung, als ihr die Ärzte eröffnen, dass sie ihren Kampf gegen die Leukämie nach vier Jahren nun doch verloren hat. Nichts von dem, was das Leben in diesem Alter sonst an Verheißungen bereithält, soll sie demnach erleben. Doch damit kann sie sich nicht abfinden. Bevor sie stirbt, will sie wenigstens wissen, was ihr denn da tatsächlich alles vorenthalten wird: Sie will Sex haben, einmal etwas Verbotenes tun, Drogen nehmen. Vorher will sie nicht sterben. Auf keinen Fall!

Und

Reymer Klüver: Allein unter Doppel-Whoppern: Unser Jahr in Amerika

meine Lesewoche

Klappentext:

Amerika-Korrespondent Reymer Klüver zieht mit seiner Frau und den drei Kindern nach Washington, D.C. Dort möchte er unbedingt Barack Obama treffen. Doch das ist gar nicht so einfach. Erst mal entdecken Familie Klüver und ihr Hund Dakota ihre neue Heimat. Sie wundern sich über die Barbecue-Leidenschaft der Amerikaner und begegnen einem FBI-Agenten vor der eigenen Haustür. Und dann ist Mr. President beim jährlichen Correspondents-Dinner endlich in greifbarer Nähe. Die lustigen Abenteuer einer deutschen Familie im Land der großen Freiheit.

Beide Bücher werde ich nächste Woche mit in den Urlaub nehmen. Und besonders der Doppel Whopper passt, denn wir fliegen in die USA. : )

Dank Tauschticket kam dann auch noch Nacht unter Tag von Val McDermid bei mir an. Das Buch wurde mir von einer Userin bei LovelyBooks empfohlen, weil ich auf der Suche nach Büchern war, welche der Krimi-Serie „Cold Case“ ähneln. Mir gefällt einfach die Mischung aus Krimi und Drama mit Elementen aus der Vergangenheit. Wenn jemand von euch diesbezüglich noch eine Buchempfehlung hat, dann nur her damit :)

meine Lesewoche

Klappentext:

Das Verschwinden von Mick Prentice gibt Detective Inspector Karen Pirie Rätsel auf: Micks Tochter meldet ihn nach über zwanzig Jahren als vermisst – doch aus der Familie des Bergarbeiters ist nicht viel herauszukriegen. Und auch bei dem steinreichen Sir Brodie, dessen Tochter zur selben Zeit mit ihrem Neugeborenen entführt wurde, stößt Karen auf eine Mauer des Schweigens. Allmählich kommt ihr der Verdacht, dass dies kein Zufall ist…

Gestern habe ich auch ein neues Buch angefangen. Ich habe mich bewusst dafür entschieden, da es dünn ist. So schaffe ich es hoffentlich noch vor dem Urlaub und kann dann mit einem neuen Buch in den Urlaub starten. Das Buch ist vor einiger Zeit mehr oder weniger Zufällig auf meinem SUB gelandet und liest sich bislang recht lustig.

Veganerin, Siebzehn, Jungfrau, sucht… von Carolyn Mackler

Klappentext:

Mara Valentine liebt Sojakäse, gute Zensuren, ihren Job im Café Common Grounds — und ihren Chef. Das darf aber niemand wissen, am allerwenigsten er selbst. Und auch nicht Viv, diese wandelnde Katastrophe, die vor kurzem im Hause Valentine eingezogen ist. Kaum vorstellbar, dass Mara mit der verwandt sein soll, denn Viv isst mit Vorliebe blutige Steaks, raucht Gras und geht keinem heißen Flirt aus dem Weg. Auf ihre Tipps kann Mara also bestens verzichten. Oder etwa nicht?

Seit heute ist es dann auch endlich geschafft, das Semester ist vorbei. Nun habe ich Halbzeit. Drei Semester sind schon geschafft und drei liegen noch vor mir. Aber erst mal habe ich nun knapp einen Monat frei, worüber ich mich sehr freue. Nächste Woche geht es in den Urlaub und wenn wir wieder kommen, können wir die beiden Katzen abholen. Im Urlaub werde ich nicht so sehr zum Lesen kommen, aber danach habe ich hoffentlich viel Zeit dazu.

Ich wünsche euch allen ein schönes (Lese-)Wochenende :-)

Liebe Grüße,
Jai

Kommentare


wallpaper-1019588
Weltpremiere: AIDAcara erobert als erstes Schiff von AIDA Australien
wallpaper-1019588
Wasserfall in Hofamt und Salzaklamm Rundweg
wallpaper-1019588
Let´s talk together - Meine beruflichen Veränderungen und warum die Arbeit in der Buchbranche nicht meins ist
wallpaper-1019588
Mangaka kritisiert Umgang von Publishern mit illegalen Seiten
wallpaper-1019588
Wichtige Termine !!!!!
wallpaper-1019588
Die Wilde Jagd: Verführung
wallpaper-1019588
Putzmittel muss nicht immer gekauft sein....ich habe es mal selber gemacht! #FrechVerlag #Buch #Review
wallpaper-1019588
Wie man doppelte Kindheit schenken kann – Fotobücher