Meine Januar-Favoriten! Lesen, Beauty, Apps und Fashion

Endlich hab ich es geschafft meine Januar Favoriten fertig zu stellen! Leider war ich die kompletten letzten zwei Wochen total erkältet und habe nur  platt herum gelegen. Daher der verspätete Blogpost. Aber jetzt gehts mir besser, also will ich gar nicht lange Zeit verlieren!

Apps

Ich habe im Januar eine App, besser gesagt ein Spiel für mich wiederentdeckt, das ich seitdem ständig spiele. Die Suchtgefahr ist allseits bekannt, es handelt sich um die neue Ausgabe von Candy Crush – der Candy Crush Soda Saga!

CandyCrush

Für alle die es nicht kennen: Beide Candy Crush Versionen basieren auf einem Puzzlesystem. Man bekommt in jedem Level eine andere Zusammensetzung von verschiedenfarbigen Süßigkeiten aufeinandergestapelt und muss damit Kombinationen von immer mindestens drei gleichfarbigen Bonbons in einer Reihe (oder neu jetzt auch im Quadrat für ein Sonderbonbon) erreichen. Es gibt unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, zB muss man manchmal auch hartnäckige Schokolade oder Honig zerstören. Und es gibt eine Reihe von Sonderbonbons mit tollen Effekten. Die App ist kostenlos und kann mit Facebook verknüpft werden. Somit sieht man dann auch die Rekorde von Freunden und kann ihnen Leben schicken, ebenso Leben erhalten und anderen helfen neue Level freizuschalten.

Bei mir hat dieses Spiel eine große Sucht ausgelöst die ich nicht mehr missen möchte :). Ich bin ein großer Freund von kurzweiligen Spielen mit denen man sich immer mal wieder die Zeit vertreiben kann und Candy Crush schafft das bei mir super.

Fashion

Ich hatte im vergangenen Monat eine Art Offenbarung, denn ich habe zum ersten Mal einen Primark von innen gesehen. Leider hatte ich nicht viel Zeit zum stöbern, war aber von den Preisen gleich beeindruckt. Es verschlug mich dann kurzzeitig in die Schuhabteilung und ich habe dort ein tolles Schnäppchen ergattert!

Stiefel

Diese dunkelgrauen Stiefel waren auf 9€ reduziert – wow! Mir ist definitiv klar, dass sie qualitativ mit höherpreisigen Modellen nicht mithalten können, aber sie sind für mich ein toller Schnapper gewesen und ich habe sie sehr oft ausgeführt. Das Material fühlt sich von außen angenehm an, der Absatz ist nicht zu hoch und super alltagstauglich und vor allem sind die Schuhe bequem! Ausgefallen sind sie jedoch recht klein, normalerweise habe ich Schuhgröße 38 und habe hier zu Größe 39 greifen müssen.

Lesen

Meinem Buchfavoriten des vergangenen Monats habe ich bereits eine eigene Review gewidmet, deswegen werde ich die Zusammenfassung an dieser Stelle kurz halten. Es handelt sich um Scotland Street von Samantha Young.

Foto 07.02.15 15 48 22

Meiner Meinung nach ein wundervoller Erotik- und Liebesroman. Die Geschichte befasst sich mit der jungen Frau Shannon McLeod, die nach schlimmen Erfahrungen mit diversen Exfreunden in eine andere Stadt zieht um dort ein neues Leben zu beginnen. Allerdings kommt sie dort ihrem neuen Chef näher, was sie jedoch verhindern will um nicht wieder verletzt zu werden. Aber Cole – ihr Chef – kämpft um sie.  Es passieren einige sehr interessante und spannende Dinge, die Geschichte hat mich extrem gefesselt und ich freue mich schon sehr darauf, auch andere Werke der Autorin zu lesen. Wenn euch die ausführlich Rezension zu diesem Buch interessiert, dann könnt ihr sie euch gerne hier angucken.

Beauty

Mein erster Beautyfavorit des Monats Januar ist das Balea Dusch-Soft-Öl Balsam

Dusch Balsam

Bis ich mir dieses Produkt gekauft habe hatte ich die In-Dusch Bodylotion von Nivea, die mir leider überhaupt nicht gefallen hat. Dann habe ich zufällig diese hier entdeckt und der Duft war so toll, dass ich mich entschied, dem Produkt eine Chance zu geben – eine sehr gute Entscheidung! Ich liebe diesen Balsam total, kostet 2,95€ für 400ml, was für mein Empfinden völlig in Ordnung ist. Die Anwendung erfolgt wie der Name schon sagt in der Dusche. Nach der normalen Reinigung wird der Balsam auf die nasse Haut aufgetragen und anschließend wieder abgewaschen. Danach soll kein weiteres Eincremen mehr nötig sein. Ich kann für mich diesen Effekt nur bestätigen, meine Haut ist nach der Dusche angenehm weich und gepflegt und ich kann mir lästiges Cremen sparen! Für mich ein Traum, denn gerade im Winter neige ich zu trockener Haut an den Schienbeinen und bin leider ein bekennender Eincrem-Muffel. Ich werde diesem Produkt eventuell in der Zukunft noch eine eigene ausführliche Review widmen.

Des Weiteren habe ich mich im Januar für folgendes Produkt begeistert:

Nuxe

Der Nuxe Rêve de Miel Lip Balm. Wahrscheinlich bin ich mit dieser Entdeckung eine der Letzten, denn dieser Lippenbalsam ist wirklich sehr gehypet – zurecht! Ich leide schon immer gerade in der kalten Jahreszeit unter sehr trockenen und spröden Lippen, weswegen ich auch lange kaum Lippenstift getragen habe – es sah einfach immer schlimm aus. Doch jetzt nicht mehr, dieser kleine Tiegel Lippenpflege hat sozusagen meinen Mund revolutioniert! Ich habe noch nie ein Produkt erlebt, welches die Lippen so gut pflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Abends vor dem Schlafengehen eine dicke Schicht aufgetragen und am nächsten Morgen sind trockene Stellen vergessen. Erhältlich ist das Produkt in der Apotheke und kostet ca. 9€ – 11€.

Im DM haben mich diese Wattepads aus den Socken gehauen:

Foto 07.02.15 15 44 29

Ich habe bereits geteile Meinungen zu den ebelin Peeling Wattepads gehört, doch für meine Bedürfnisse sind sie optimal. Die eine Seite des Pads ist glatt, die Andere hat eine Oberfläche aus Peelingnoppen. Ich benutze die Peelingseite um abends mein Augenmakeup zu entfernen und in Verbindung mit einem guten Makeup-Entferner geht auch hartnäckige Mascara super runter! In der Vergangenheit sind mir von anderen Marken schon so oft Wattepads eingerissen oder sie haben ihren Zweck nicht erfüllt, aber diese hier halten was sie versprechen. Die glatte Seite benutze ich zusammen mit einem Mizellenwasser um den Rest des Gesichts zu reinigen. Auch das funktioniert ganz wunderbar! Die Pads sind für 1,45€ erhältlich.

Beim nächsten Produkt muss ich ein bisschen schummeln, es ist eigentlich nicht nur ein Januar Favorit sondern eines meiner All-time-Favourites und Must-Haves überhaupt!

Chanel Coco M

Das Eau de Parfum Coco Mademoiselle von Chanel ♥. Es ist und bleibt ein Traum. Ich liebe einfach alles daran, die Verpackung ist schön schlicht und trotzdem elegant und der Duft ist einfach fabelhaft. Es riecht weich und pudrig, meiner Meinung nach ein sehr erwachsener Duft allerdings nicht in Richtung Alte Dame! Sehr klassisch, frisch und auch durchaus intensiv, zweimal sprühen reicht vollkommen. Leider ist dieses tolle Parfum recht hochpreisig, es liegt für 50ml bei rund 80€.

Abschließend mein letzter Favorit für diesen Monat – auch etwas geschummelt, genau genommen sind es drei Favoriten:

Zoeva Pinsel Zoeva Pinsel 3 Zoeva Pinsel 2

Es handelt sich um die drei Zoeva Pinsel (von oben nach unten) Nr. 318 Soft Paint Liner, Nr. 227 Luxe Soft Definer und Nr. 127 Luxe Sheer Cheek.

Die Nr. 318 wurde mir empfohlen, da ich auf der Suche nach einem guten Pinsel für den Auftrag von Gel-Eyeliner war. Und der Pinsel ist tatsächlich der Hammer! Der Griff ist etwas breiter wodurch er super in der Hand liegt und die Borsten haben genau die richtige Härte um einen präzisen Eyeliner und Wing hinzubekommen. Er ist nicht zu hart, so dass es am Auge kratzen würde und auch nicht zu weich um Produkt anständig aufzunehmen. Rundum ein toller Pinsel, meine Empfehlung hierfür! Aktuell ist er für 6,99€ zu haben.

Der Luxe Soft Definer (Nr. 227) war ein Goodie in der Januarausgabe der Cosmopolitan. Ein wirklich tolles Schnäppchen, der Pinsel kostet regular 7,80€, die Cosmo war für rund 3€ zu haben. Der Soft Definer eignet sich hervorragend zum Auftragen und Verblenden von Lidschatten und hat meinen alten Blending Brush sofort abgelöst.

Meine neueste Pinsel-Errungenschaft ist der Luxe Sheer Cheek (Nr. 127) und sofort zum Favoriten aufgestiegen. Ich nutze ihn zum Auftragen von Bronzer und Blush. Durch die leicht abgeschrägte Form lässt sich das Gesicht toll konturieren und Blush präzise auftragen, die Borsten sind schön weich und passen sich der Gesichtsform angenehm an. Zudem “schluckt” der Pinsel nicht zu viel Produkt, ein weiterer Pluspunkt. Der Preis für diesen Pinsel liegt aktuell bei 12,99€.

Das waren meine gesammelten Favoriten für den Januar 2015, wirklich tolle Produkte und Artikel die ich sehr geschätzt habe. Ich hoffe meine Empfehlung haben euch gefallen, vielen herzlichen Dank fürs Lesen! Lasst mir gern ein Kommentar da, wenn es euch gefallen hat.