Meine GlossyBox im Oktober

Meine GlossyBox im OktoberMeine GlossyBox im OktoberMeine GlossyBox im OktoberIn meiner GlossyBox im Oktober fand ich folgende Dinge:
- L'oréal Professionnel Absolut Repair Balsammaske: Für so richtig kaputte Haare, also genau richtig für meine Längen. ;-)
- Moroccanoil Oil Treatment: Nun kann ich es in einer kleinen Größe testen und mir ein eigenes Urteil darüber bilden. Ich hab darüber schon einiges bei Tanja von Reade meet the Author gelesen.
- Doctor Babor Derma Cellular Collagen Booster Cream: die Fullsizegröße ist sauteuer. Ich bin gespannt, ob man den Preis auch merkt. Dann sehe ich schön verjüngt aus. ^^
- Misslyn Sweet Lips: Ein Lip Gloss. Jippie! *Ironie pur* Ich mag keine Glosse. Dafür hätte ich dieses Mal gerne den OPI-Lack gehabt. Menno!
- Kusmi Tea Detox: Vor ca einer Woche habe ich mir bei Kusmi Tea den Warenkorb mit verschiedenen schwarzen Tees vollgeknallt. Zum Beispiel leckeren Zimttee. Aber abgeschickt habe ich die Bestellung dann doch noch nicht. Nun hab ich eine Probe. Es ist allerdings Mate und grüner Tee mit Lemon und Lemongras. Ich probiere es. Gab es noch anderen Tee in den Boxen?
Niedlich fand ich auch das Rezept für die Kürbisgesichtsmaske. Die werde ich das nächste Mal, wenn ich Kürbissuppe mache, auch gleich ausprobieren.
Was hattet ihr so Schönes in der GlossyBox? Wer von Euch hatte den OPI in Taupe? *Neid* ;-)
Twittern

wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Die Gabelsteingemeinde
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Android 9 Pie bringt wohl “Tap-to-Show” für das Always-on-Display
wallpaper-1019588
Weibliche Hybridwesen
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Samstagseintopf mal süß – Milchreis mit Dosenpfirsichen
wallpaper-1019588
Call of Duty: Black Ops 2 - Multiplayer mit Benny #01