Meine Geschichte vom Bloggen

Vielleicht etwas für dich? Lust was zu schreiben?

Das waren die Zeilen bei facebook, mit denen mich Lucas auf seinen Blog-Artikel “Meine Geschichte vom Bloggen.” angeschrieben hat. Als ich den Artikel gelesen hatte, dachte ich mir, warum sollte ich mich dem nicht auch anschließen. 

Und wenn ich nunmal an den Start des Blogs zurückgehen möchte, will ich erhrlich sein: Ich wusste bis gerade nicht mal in welchem Jahr ich mit meinem Blog hier angefangen habe … aber nach kurzem Nachschauen nach dem ersten Artikel bin ich erstaunt – es war im November 2009.

Meine Geschichte vom BloggenMit meinem Blog hatte ich anfangs das Ziel, meine Praktika und mein Studium zu dokumentieren. Aber da ich in dieser Hinsicht etwas als chaotischer Blogger unterwegs war, ist es mir mehr oder weniger gelungen. Im Laufe der Zeit sind noch Gewinnspiele und Produktests sowie Geschichten aus meinem Leben dazu gekommen. Und selbstverständlich auch der eine oder andere interessantere Beitrag.

Übrigens: Dem Thema WordPress bin ich treu geblieben. Benutze ich, wie ihr seht, immer noch.

Schön finde ich es auch immer wieder, wenn Unternehmen auf mich zukommen und ich für diese Testberichte schreiben soll. Das zeigt mir schon, dass ein gewisser Stellenwert vorliegt.

Meine Geschichte vom BloggenIch sehe meinen Blog als Allround-Blog – für jeden etwas dabei. Meine Leser mögen es. Manchmal hapert es an der regelmäßigen Erscheinungsweise von neuen Artikeln. Da fehlt mir ehrlich gesagt aufgrund Beruf & Freizeit die Ausdauer und vielleicht manchmal auch die Struktur. Und ich muss mich da auch Lucas anschließen:

” … ich habe nicht den ganzen Tag Zeit zu bloggen, aber warum nimmt man sich dann so etwas vor? Vielleicht ist das “große” bloggen einfach nichts für mich, vielleicht will ich das aber auch gar nicht? “

Durch das Bloggen sind immerhin nette und gute Kontakte entstanden, auch die Kenntnisse mit WordPress konnte ich in der Zeit vertiefen und mich freut es natürlich auch, wenn mein Blog in den Webauswertungen für den Job auftaucht.

Ich hoffe, ich konnte Euch so einen kleinen Einblick in meine Geschichte des Bloggens geben.


wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Snowy vs. Jason Williamson: All fucked up
wallpaper-1019588
Tindersticks: Vertrauter Nucleus
wallpaper-1019588
Nick Cave: Unermüdlich
wallpaper-1019588
Die Hitlerpartei NSDAP lässt grüßen!