meine Best-Of-Liste fuer 2010

meine Best-Of-Liste fuer 2010Ich dachte mir, ich wuerdige das fast vergangene Jahr mal mit meiner persoenlichen Top 5 der besten Momente und Erlebnisse.
1.erstes Treffen mit Henry
Als ich im September meinen kleinen Neffen Henry das erste Mal im Arm halten durfte, war das nach monatelangem Warten ganz besonders fuer mich. Er lag doesend in den Armen seines stolzen Papas und schaute mich mit verschlafenen aber verwunderten Augen an. Dem folgten einige Wochen Intensivkennenlernen mit seiner stolzen Tante.
2. Olympischen Winterspiele in Vancouver und Whistlermeine Best-Of-Liste fuer 2010
Obwohl ich von den Winterspielen selbst aufgrund der Arbeit nicht viel mitbekommen habe, war die ganze Sache trotzdem ein tolles Erlebnis, das ich nie vergessen werde. Vorallem die Atmosphaere und das ganze drum herum mitzuerleben sowie ein bisschen in die Organisation dieses Mamut Projekts hineinschnuppern zu duerfen, sind unbezahlbare Erinnerungen.
3. meine erste Cruise in Milford nach knapp 2.5 Jahren
meine Best-Of-Liste fuer 2010Als ich im Oktober endlich wieder neuseelaendischen Boden betrat, war ich nach dem langen Flug viel zu erschoepft fuer Gluecksgefuehle, zumal ja auch mein Gepaeck verloren gegangen war. Auch waehrend der Fahrt nach Milford sausten mir noch zuviele Gedanken durch den Kopf und ich realisierte gar nicht so richtig, was um mich herum eigentlich geschah. In Milford angekommen, steckte man mich dann erstmal zur Wiedereingliederung auf ein Boot und da machte es auf einmal wieder Klick. Zurueck im Paradies und zu Hause angekommen!
4. Niagara Faelle
Komischerweise haben die Niagara Faelle bei mir auch wieder mit Milford zu tun.meine Best-Of-Liste fuer 2010 Warum? Ganz einfach! Um den Leuten die Hoehe unserer Wasserfaelle besser vor Augen halten zu koennen, vergleichen unsere Skipper sie immer mit den Niagara Faellen in Kanada. Die Leute sind dann meistens immer ganz erstaunt, vergessen aber, dass die Niagara Faelle zwar sehr breit aber eben nicht sehr hoch sind. Dann also endlich mal vor Ort stehen und sie sehen zu koennen, das war ganz besonders fuer mich, zumal ich in Kanada nicht soviel Zeit/Geld zum Herumreisen hatte und ich es mal ueber die Landesgrenze von British Columbia geschafft hatte.
5. Rockies
meine Best-Of-Liste fuer 2010Nach Wochen langer und harter Arbeit vor und waehrend der Winterspiele war ich reif fuer eine Rundreise und der Rockies Rundtrip war eines der besten Dinge, die ich in Kanada gemacht habe. Gesehen habe ich viel, Fotos habe ich geschossen als wenn es um mein Leben ginge und auch wenn wir viele Dinge wegen gesperrter Strassen und zugefrorener Seen nicht machen konnten, bereue ich nichts. Der Trip war toll!
Euch allen ein schoenes 2011, mal sehen, was naechstes Jahr in meiner Top 5 erscheinen wird!
Katja

wallpaper-1019588
Tag des Nickerchens am Arbeitsplatz – der amerikanische National Workplace Napping Day 2019
wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Spot-ons
wallpaper-1019588
~ Anzeige ~ Abnehmen mit der DNA-Diät von Lykon
wallpaper-1019588
Brief an eine Idiotin
wallpaper-1019588
Billie Eilish: Nach ihren Regeln