Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015

Ich habe mal das Jahr 2015 beautymäßig Revue passieren lassen. Von einigen Produkten war ich so begeistert, dass ich euch am liebsten täglich davon erzählen möchte.
Von andere Produkten wiederum habe ich mir viel versprochen und war dann enttäuscht.
Heute zeige ich euch 5 Tops und 5 Flops aus meinem Jahr 2015:
Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015
Test und Liebe - FLOPS 2015
Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 20151) alessandro Take off Remover Gel
Was für ein enttäuschendes Produkt! Von dem alessandro Take off Remover Gel hatte ich mir versprochen, dass ich damit endlich den hartnäckigen Glitzer-Nagellack entfernen kann.
Ich dachte: Wie praktisch! Auftragen - einwirken lassen - abwischen. Leider Fehlanzeige.
Mit dem aus meiner Sicht völlig überteuerten Gel - 8ml kosten stolze 3,99 Euro - bei Douglas  bekam ich nicht einmal normalen Drogerie-Lack ab.

Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015 2) Isadora Flashing Volume Mascara
Riesig gefreut habe ich mich im Vorfeld über die Isadora Flashing Volume Mascara 4,5ml aus der Douglas BoB Februar 2015. Die Mascara kommt praktisch am Stück aus dem Fläschchen und somit auf die Wimpern. Für mich eine Zumutung. Gibt`s bei Douglas.

Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015
3) Etre Belle Aloe Vera Gel
Das Etre Belle Aloe Vera Gel war mal in einer Glossybox. Ich kenne Etre Belle als gute, hochwertige Marke. Das Tübchen Aloe Vera Gel kostet über 20.- Euro und ich dachte, es sei ein besonders schönes Produkt für den Sommer. Leider stellte sich das Produkt für mich als Total-Flop heraus. Kein schöner Duft, kein schönes Gefühl auf der Haut, keine Wirkung, kein gar nichts.
Das Gel steht immer noch gelangweilt in meinem Badschrank.
Ich werde mir wohl mal mit ein paar Ouzos den Mut antrinken, mich davon trennen zu können. Ich kann ja immer nichts wegschmeißen.

  
Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015 4) Colgate Max White One Zahncreme Geradezu eine Zumutung finde ich die  Colgate Max White One Zahncreme, mit der man mich in zwei Boxen belästigt hat. Nichts gegen Zahncreme, generell finde ich das eine sinnvolle Sache. Aber die Colgate Max White One macht beim Ausspülen dermaßen fiese Flecken im Waschbecken, dass ich mich nach einiger Zeit wutentbrannt von der Zahncreme habe trennen müssen.
Ich hoffe, dass die Verbraucher-Hotline glühende Leitungen von den Beschwerden hat. Dort muss unbedingt die Rezeptur verbessert werden. Gibt`s in Drogerien.
Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015 5) Bumble & Bumble Thickening Spray
Erst dachte ich: "Jetzt hast du es im Leben geschafft", weil ich durch eine Douglas-Box in den Genuss eines hochgelobten "Bumble & Bumble Produkts kam. Dann habe ich das Bumble & Bumble Thickening Spray erst glückselig an meine mütterliche Brust gedrückt und mir dann damit die Haare eingesprüht. Boah, wie stinkt das bitte? Gut, von einer allzu spektakulären Wirkung gehe ich gar nicht erst aus, aber wenn das dann auch noch so ein Stinkezeug ist, hört mir auf.  Baah. Für mich ein nennenswerter Flop. Bumble & Bumble bekommt ihr bei Douglas.
Test und Liebe - Tops 2015
Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015
1) Aldo Vandini Weißer Lotus & Diamantstaub schimmernde Dekolletecreme
In die wunderbare Aldo Vandini Weißer Lotus & Diamantstaub schimmernde Dekolletecreme aus der "secrets"- Serie war ich von der ersten Minute an verliebt. Sie hinterlässt einen langanhaltenden, wunderbaren Duft und einen ebenso schönen Glow auf der Haut.
Leider ist sie offline relativ schwer zu bekommen, ich habe mit schon die Hacken abgelaufen. Mittlerweile habe ich sie bei Flaconi entdeckt.
Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015
2) Paul Mitchell awapuhi wild ginger
Leider viel zu teuer ist die schwarze Paul Mitchell awapuhi wild ginger Serie für die Haare. Mit Abstand die beste Haarpflege, die ich kenne. Immer nur mit schlechten Gewissen und nur selten und zähneknirschend gönne ich mir so ein 250ml - Büddelchen für fast 30.- Euro. Die Seríe bekommt ihr nur in Fachgeschäften. Ich kenne nur einen onlineshop, in dem man die Serie bestellen kann, und zwar Nicebeauty.com.
Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015
3) Catrice Highlighter Pen "Made to stay"
Absolut praktisch und hygienisch finde ich den Highlighter Pen. Man hat ihn schnell zur Hand, braucht keinen Pinsel und schwupsdiwups hat man schöne Akzente im Augeninnenwinkel, unter der Augenbraue oder auf dem Wangenknochen gezaubert. Mit einem Preis knapp unter 4,- Euro kann man wahrlich nicht meckern.Ihr findet den Highlighter Pen in Drogerien.
Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015
4) Bare Minerals Original Foundation
Schon bei vielen von anderen Ladies gehypten Produkten war ich eher enttäuscht. Nicht so bei der wirklich überzeugenden Bare Minerals Original Foundation. Sie zaubert - trotz der pudrigen Konsistenz - selbst bei trockener Haut einen mega-glatten und natürlichen Teint und deckt kleinere Rötungen mühelos ab. Nicht nur das, der zweite Effekt besteht darin, die Haut mit den Mineralien nachhaltig zu pflegen. Zugegeben: Der Aufwand ist einen Ticken größer, denn man muss die Foundation schon ein bisschen ordentlich mit kreisenden Pinselbewegungen ainarbeiten; zudem ist die Foundation mit rund 40-. Euro für 8g nicht gerade ein Schnäppchen, dennoch: mich hat sie restlos überzeugt und sie gehört zu meinem festen Beauty-Ritual. Bare Minerals bekommt ihr bei Douglas, QVC oder Lookfantastic.
Meine 10 Tops und Flops Beautyprodukte 2015
 5) Wet `n Wild Mega Last LippenstifteDie Marke, die wie eine ukrainische Pornoproduktions-Firma klingt, hat mich absolut überrascht. Relativ unbedarft bin ich an die Produkte - die mir im Rahmen der Product Blogger Lounge konspirativ zugespielt wurden - herangegangen, genauer gesagt an die Lippenstifte. Ich war sofort geflasht, was die Farbtiefe und die Haltbarkeit betrifft. Ebenfalls unfassbar ist der niedrige Preis, nur um die 4.- Euro liegen die Lippenstifte preislich.
Blöd: Bisher habe ich noch keinen Laden gefunden, die die Produkte führt, allerdings sollen die "Familas" wohl eine Theke haben.
Fazit:
Das Beauty-Jahr 2015 war überwiegend ein Jahr mit wirklich großen Highlights.
Meine Top-Liste könnte ich noch um Dutzende Produkte ergänzen.
Bemerkenswert:Gerade Produkte, die man völlig unvoreingenommen testet, hauen einen total um, so wie es mir mit den Wet `n wild Lippenstiften oder den Paul Mitchell wild awapuhi Produkten ergangen ist.

Was waren eure Tops und Flops 2015?
Eure Caren
Enthält Partnerlinks

wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde