Mein SuB schrumpft

... im März Monat nicht um einen Zentimeter. Wegen der Buchmesse... ich kann nichts dafür... Mein SuB schrumpftehrlich.
Aber ich habe folgende Bücher im März 2015 gelesen
  • Anklage: Sterbehilfe von Martina Rosenberg, 198 von 240 Seiten
  • Das Jahr das zwei Sekunden brauchte von Rachel Joyce, 432 Seiten
  • Der Tote vom Maschsee von Susanne Mischke, 301 Seiten
  • Einäugige Echse von Carl Hiaasen, 319 Seiten
Weitergelesen
  • Nacht ohne Namen von Jenny-Mai Nuyen, bis jetzt 231 von 448 Seiten
Das macht insgesamt 1454 Seiten nach Abzug aller schon im Februar gelesenen Seiten.
Mein Lieblingsbuch war diesmal das von Martina Rosenberg, das hat mich wirklich bewegt.
Und wie war Euer Monat, welches war Euer Liebling?
Herzliche Grüße, Eure Petra

wallpaper-1019588
Diese JRPG-Perlen verdienen ein Makeover
wallpaper-1019588
Mirin – Was steckt hinter der süßen Würzsauce aus Japan?
wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt