[Mein Senf] Ein "unbequemer" Präsident schweigt

Ich war gerade auf spiegel.de, als mir ein schöner Artikel aufgefallen ist. (Hier)
Herr Snowden hat aufgedeckt, wie wir ausspioniert werden, ja quasi unser Freiheit beraubt werden. Aber die Person, von der man entweder nicht hört, oder Reden über die Freiheit, hat sich zum Thema NSA-Affäre gar nicht gemeldet. Von Herrn Gauck gab es bis jetzt keine Stellungnahme zu dieser Diskussion.
Ein Präsident, der seine eigenen Grundgedanken nicht ausspricht und eine Kanzlerin die von nichts wusste, aber dieser Affäre auch keine personelle Veränderung folgen ließ.
Und wenn man alle Zeichen richtig deutet, lässt es nur einen Schluss zu, wir haben bald Bundestagswahl und keiner will im Wahl"kampf" etwas falsch machen. Aber im Oktober geht es dann ja wieder weiter.

wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung