Mein schönes falsches Leben

Mein schönes falsches Leben

|Mein schönes falsches Leben | Hilary Freeman | Übers.  Ulrike Köbele |Loewe, 2017 | 978-3785584484 | 14,95€ |

Mein schönes falsches Leben

Als Ella eines Morgens aufwacht, hat sich auf einmal alles verändert: Ihre Haare sind über Nacht mehrere Zentimeter gewachsen, sie ist plötzlich eine Einser-Schülerin und ihre Eltern haben sich doch nicht getrennt. Was zunächst gar nicht so schlecht klingt, entwickelt sich zu einem wahren Albtraum. Denn ihr Freund weiß nicht mehr, dass sie schon seit Jahren zusammen sind, und ihre beste Freundin erkennt sie nicht wieder! Verzweifelt versucht Ella herauszufinden, was mit ihr geschehen ist. Eins ist klar: Sie will in ihr altes Leben zurück – koste es, was es wolle.

Mein schönes falsches Leben

Scheinbar lese ich nur noch Jugendbücher, in denen es um Zeitsprünge, Quantentheorien und Paralleluniversen geht. Aber es gibt Unterschiede und „Mein schönes falsches Leben“ überrascht auf eine ganz andere Art und Weise, denn es ist weder actionreich ausgeschmückt noch hinreichend turbulent. Es ist das fast normale Leben eines Teenagers, der anscheinend eine plötzliche Verwandlung durchlebt.

Wenn ich mir vorstelle, dass ich an einem anderen Ort aufwachen könnte, schaudert es mich. Vielleicht ist es dieser Gedanken, der mich bei der Stange hält. Denn wirklich viel passiert nicht und ich frage mich, ob es sich lohnt weiter zu lesen. Aber als sich Ellas Welt nicht zurückverwandelt, denke ich wie sie darüber nach. Wie würde ich es finden, wenn ich nicht mehr in meinem Schlafzimmer aufwachen würde? Wenn ich plötzlich nur noch Kleider tragen würde, oder für mich noch schlimmer, ein Heavy Metal Fan wäre?

Die Erzählweise der Autorin ist stringent ausgelegt. Ella erzählt aus ihrer Sicht die Geschichte, davon wird nicht abgewichen. Die Nebencharaktere dürfen in die Handlung eingreifen oder es versuchen, aber Ella hat die Hosen an. Wenn sie sich nicht bewegt, bewegt sich auch die Handlung nicht. Und sie kann ziemlich stur sein.

Jede Entscheidung, die Ella trifft, verändert ihr Leben in einem Universum. Was wählt sie zum Frühstück? Sagt sie ihrer Mutter, dass die Bluse ihr nicht steht? Manchmal ist es nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings, aber wir wissen, was es bedeutet.

Ella muss damit zufrieden sein, was sie plötzlich hat. Andere Freunde, keinen Freund und diese vielen rosa Klamotten im Schrank. Könnte sie sich mit dem Leben anfreunden und hat sie das andere Leben nur geträumt? Während sie erst ziemlich passiv ist und sich erst zu einer aktiven Ella entwickeln muss, wird klar, dass die Autorin diese Entwicklung in den Fokus stellt. Es ist die Veränderungen ihrer Sicht, ihres Charakters und die Akzeptanz ihres jetzigen Lebens, die die Handlung ausmachen. Es passiert kein großer Knall. Auch wenn es am Ende theoretisch die Lösungen A, B oder C gibt, bleibt es mir überlassen, was ich für wahrscheinlich halte.

Es ist ungewöhnlich, dass mich die Autorin am Ende nicht an die Hand nimmt und sagt: „Das ist es, darauf hast du gewartet.“ Trotz des sehr persönlichen Einblick in Ellas Leben bleiben die Nebencharaktere sehr blass. Wenn sich zwei Leben oder Parallelwelten überschneiden, erwarte ich, dass ich auch einen Einblick in die frühere Beziehung der Charaktere bekomme. Ellas Mutter ist an ihrer Seite blass, der plötzlich wieder auftauchende Vater auch. Mir fehlt das menschliche Geflecht, in dem sich Ella bewegt und mit dem sie sich schließlich auch verändert.

Hilary Freeman konnte mich nicht ganz überzeugen. Ihre wissenschaftliche Erklärung ergab Sinn und war gut nachvollziehbar. Es scheitert auch nicht an Ella, sondern an ihrem Geflecht, dass die Autorin Leben nennt.

Mein schönes falsches Leben


Tagged: 3Bücherpkt, Jugendbuch

wallpaper-1019588
Outfitideen für die wärmeren Tage:
wallpaper-1019588
Das iPhone – Mehr als nur Kultstatus
wallpaper-1019588
LIFE - Im Weltraum hört dich niemand seufzen
wallpaper-1019588
Schinkengipfeli aka Schinken Hörnchen - typisch auf dem Schweizer Party Buffet
wallpaper-1019588
Yves Saint Laurent - Gloss Volupte 55 Golden
wallpaper-1019588
Party Baby!
wallpaper-1019588
Gemeinsam Lesen #157
wallpaper-1019588
Saure Suppe vom Rind