Mein Partner ist mein bester Coach – zu jeder Zeit!

Partnerschaft kann auch ein langanhaltender Coachingansatz sein, vielleicht jetzt eine ganz neue Definition von Partnerschaft? Wie ich darauf komme – ganz einfach: In einer Partnerschaft lassen wir einen anderen Menschen ganz nah an uns heran. Vielleicht wie keinen zweiten Menschen nach unseren Eltern. Und je näher wir einen anderen Menschen an uns heranlassen, desto besser kann der uns kennen lernen, sofern er und wir dazu offen und neugierig sind. Sprich – mein Partner kennt meine Ecken und Kanten, meine Verhaltensdrolligkeiten meistens wesentlich besser als ich selbst.

Und könnte mir seine Wahrnehmungen auch mitteilen, wenn da manchmal nicht die Angst ist, dem anderen damit weh zu tun und dadurch die Beziehung zu gefährden. Und das tun wir oft: Runterschlucken, um der guten Beziehung willen, um die Partnerschaft nicht zu gefährden.

Warum nutze ich nicht die Erkenntnisse meines Partners?

Unter dieser Prämisse könnte ich die praktische Außensicht meines Partners auch dazu nutzen, mich selbst besser kennen zu lernen. Indem ich seine Beobachtungen wahrnehme. Und letztlich annehme. Natürlich nicht, ohne zu trennen: Welcher Wahrnehmungsfilter von ihm trübt seine Beobachtungen? Sprich, wo kollidieren seine unausgesprochenen und ausgesprochenen Erwartungen mit der gelebten Realität. Und viel spannender ist dann die Frage, warum ich mich weigere, seine Beobachtungen anzunehmen. Als seine Wahrnehmung.

Um mich dann zu fragen, ob das gezeigte Verhalten, das er mir spiegelt, noch zeitgemäß ist. Ob ich es noch brauche. Oder ob es in eine andere Zeit gehört und ich mich eigentlich anders verhalten könnte. Daraus kann sich dann ein spannender Dialog und Verhaltensänderung ergeben. Zusammen mit meinem Partner. In manchen Ecken werde ich kompatibler, in manchen mein Partner. Weil Partnercoaching ja keine Einbahnstraße ist. Auch ich nehme bei ihm bestimmte Dinge wahr. Die ich ihm ebenso mitteilen kann. Und wo sonst haben wir eine so gute Möglichkeit der Beobachtung und des Dialogs, wie in einer Partnerschaft? Eben.


wallpaper-1019588
Drei Falstaff ausgezeichnete Restaurants im Mariazellerland
wallpaper-1019588
VERLOSUNG: Ein Fanpaket von Famp zu gewinnen
wallpaper-1019588
Knuspriger Birnen-Schokoladen-Kuchen
wallpaper-1019588
Der Traum vom Wohnen
wallpaper-1019588
Catrice Adventskalender
wallpaper-1019588
Adventskalender der Schweizer Familienblogs: Familienausflüge im Advent
wallpaper-1019588
Tiramisu ohne Ei
wallpaper-1019588
Ankläger werfen Meng Wanzhou vor: Betrug durch Tochterfirma SkyCom bei Iran-Deals