Mein neues, großes Projekt: Anna und Herr M. – Workshops für Blogger

Logo_Anna-&-Herr-M.-Workshops-fuer-Blogger

Huhu ihr Lieben,

ich bin ganz schön aufgeregt, denn heute erzähle ich euch etwas, das mir schon seit dem Frühjahr im Kopf rum spukt. In den letzten Jahren meines Bloggerdaseins habe ich ganz oft Fragen von anderen Bloggern und oft auch von Anfängern per Nachricht, Facebook oder Kommentar bekommen. Manches Mal waren mir die Fragen auch ein bißchen zu viel und ich hatte ein schlechtes Gewissen, weil ich nicht allen direkt antworten konnte. Manchmal wollte ich -egoistisch wie ich bin- auch gar nicht, weil die Fragen sehr fordernd waren und ich auch ganz viel selber lernen und probieren musste; mir hat keiner die Erstellung eines Blogs Schritt für Schritt erklärt oder wie ich am besten meine Reichweite verbessere.

Natürlich wäre es damals ganz toll gewesen, ich hätte einen Kurs oder Workshop besuchen können und hätte mir all die Informationen auf einen Schlag holen können. Spätestens nach einem Jahr wäre ich bereit gewesen, dafür zu zahlen, damit mir jemand sagt, wie ich mein vorhandenes Potential stärker ausbauen kann. Oder wie es möglich sei, aus meinem Blog ein noch stimmigeres und abgerundetes Ganzes zu machen. Leider gab es das vor ein paar Jahren noch nicht oder ich wusste nichts davon. So habe ich mir mein Wissen in verschiedenen Foren, auf Plattformen und durch probieren, probieren, probieren zusammengesammelt.

Und deswegen gehe ich den nächsten Schritt und möchte euch heute verkünden, dass ich (zusammen mit Herrn M.) ab nächstem Frühjahr Workshops für Blogger in Stuttgart geben werde. Puh, jetzt ist es raus :-) Und jetzt wisst ihr auch, warum Herr M. mit auf der Blogst war. Denn so viel ich auch über das Bloggen an sich weiß, so sehr brauche ich oft Hilfe beim Fotografieren. Und dann kommt Herr M. ins Spiel und gibt mir viele Tipps zum Thema Kamera und Licht. Wir werden die Workshops also zusammen halten und hoffen, dass wir damit alle Themen abdecken, mit denen man sich als Blogger-Anfänger rumschlägt.

Mir ist bewusst, dass mancher vielleicht denkt, mein Wissen sei ja gar nicht so groß ist und dass ich nicht zu den ganz großen Bloggern gehöre. Aber ich glaube, dass ich einiges weiter geben kann, und hoffe, dass diejenigen, die zu unseren Workshops kommen werden, dies auch denken.

So. Und wer jetzt noch Interesse daran hat, wie das Ganze aussehen wird oder wo man noch mehr Informationen her bekommt, der sollte auf unserem Workshop-Blog unter

www.annaundherrm.wordpress.com und der dazugehörigen Facebook-Seite

vorbei schauen. Ich bin gespannt, wie es euch dort gefällt.

Logo_Anna-&-Herr-M